Zoster ophthalmicus

Synonyme: Gürtelrose, Kopfrose, Herpes-Zoster-Radikuloneuritis, Herpes zoster ophthalmicus, ophthalmic zoster, herpes zoster ophthalmicus

Definition

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?
  • Der Zoster Ophthalmicus ist eine Viruserkrankung durch Reaktivierung von Varizella-zoster-Viren (VZV), die nach Erstinfektion im Ganglion Gasseri persistieren

Ätiologie

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?
  • Erstmanifestation mit Windpocken
  • bei Reaktivierung Zoster opthalmicus
  • meist sind abwehrgeschwächte Personen betroffen
  • daher ist eine mögliche Grunderkrankung zu eruieren

Epidemiologie

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?
  • bei 15% aller Fälle von Herpes zoster kommt es zum Zoster Ophthalmicus

Differentialdiagnosen

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?

Bei Zoster Ophthalmicus sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Inspektion
  • Hornhautsensibilitätstestung
  • Hautausschläge?
  • gerötete Bläschen?
  • Lokalisation?
  • Schmerzen?

Diagnostik

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Zoster Ophthalmicus sind relevant:

  • Inspektion: typische Hautläsion (Klinik)
  • Testung der Hornhautsensibilität

Klinik

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?

Der Zoster Ophthalmicus kann eins oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • einseitiger makulopapulärer, später pustulärer Ausschlag mit verkrusteten Hautulzera im Bereich des N. ophthalmicus (V1) und N. maxillaris (V2)
  • Schmerzen im Bereich von V1 und V2

Therapie

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Zoster ophthalmicus umfassen folgendes:

  • Virostatika (lokal und systemisch z.B. Aciclovir)
  • Mydriatika (zur Ruhigstellung der Pupille)

Komplikationen

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Komplikationen des Zoster Ophthalmicus können auftreten:

  • Konjunktivitis
  • Keratitis (herabgesetzte Hornhautsensibilität)
  • Iritis
  • Episkleritis
  • Optikusneuritis
  • Choroiditis
  • Sekundärglaukom

Zusatzhinweise

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?

Zum Zoster Ophthalmicus liegen derzeit keine Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Zoster ophthalmicus

Bearbeitungsstatus ?
  1. J.J. Kanski, B. Bowling - In Focus Augenheilkunde - Urban u. Fischer
  2. C. Dahlmann - Crashkurs Augenheilkunde - Urban u. Fischer
  3. A. Pane, P. Simcock - Praktische Augenheilkunde - Urban u. Fischer
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer
  • (2009) Dahlmann C - Crashkurs Augenheilkunde - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Schmidt D - Tipps und Tricks für den Augenarzt, Problemlösungen von A – Z - Springer Verlag
  • (2008) Lang, G.K - Augenheilkunde - Thieme Verlag
  • (2008) Kanski J - Klinische Ophthalmologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer Verlag, Berlin
  • (2003) Sachsenweger M - Augenheilkunde - Thieme
  • (2001) Augustin A - Augenheilkunde - Springer

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Augenheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen