Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Tumoren der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde)

Orales Hämangiom

Das orale Hämangiom ist ein benigner Gefäßtumor der Haut mit charakteristischer Proliferation und anschließender spontaner Regression. Sie haben eine rote oder blaurote Farbe und können manchmal Komplikationen wie Ulzerationen oder Beeinträchtigungen anderer Organe bewirken. → Zum Krankheitsbild Orales Hämangiom

Zementbildendes Fibrom

Tumor ausgehend vom periodontalen Ligament. → Zum Krankheitsbild Zementbildendes Fibrom

Karzinome der Speicheldrüsen

Karzinome der Kopfspeicheldrüsen (Gl. parotis, Gl. submandibularis, Gl. sublingualis) werden anhand der TNM- Klassifikation untersucht. Sie entstehen aus dem Epithel der Speicheldrüsen. → Zum Krankheitsbild Karzinome der Speicheldrüsen

Kieferhöhlenkarzinom

Seltene Tumoren und stellen zusammen mit den anderen Tumoren der Nasenhaupt- und Nebenhöhlen etwa 3% der Malignome der Kopf-Hals-Region dar. → Zum Krankheitsbild Kieferhöhlenkarzinom