Untergeordnete Krankheitsgruppen

 

Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Traumata)

Schädelbasisfrakturen

Unter dem Begriff der Schädelbasisfraktur versteht man den Bruch/die Brüche der knöchernen Strukturen der Schädelbasis (Os ethmoidale, Os frontale, Os sphenoidale, Ossa temporalia, Os occipitale). → Zum Krankheitsbild Schädelbasisfrakturen

Alveolarfortsatzfrakturen

Frakturen des Alveolarfortsatzes sind umschriebene Aussprengungen zumeist zahntragender Kieferabschnitte infolge einer stumpfen Gewalteinwirkung mit hoher Energie, sodass diese mit dem umgebendem Knochen aus dem Zusammenhang des Kiefers herausgebrochen werden. → Zum Krankheitsbild Alveolarfortsatzfrakturen

Kontusion der Zähne

Verletzung des Zahnhalteapparats durch Kräfte, die über den Zahn auf ihn übertragen werden Formen der Kontusion: isoliert mit Kronefraktur mit Wurzelfraktur kombinierte Fraktur mit Zahnluxation → Zum Krankheitsbild Kontusion der Zähne

Zahnwurzelfraktur

Eine Wurzelfraktur betrifft Zahnzement, Dentin und Pulpa. Die Frakturlinie kann sowohl intraalveolär (tiefe Wurzelfraktur) als auch in der Nähe der Crista alveolaris (hohe Wurzelfraktur) verlaufen. → Zum Krankheitsbild Zahnwurzelfraktur