Xanthoma tendinosum

Synonyme: Sehnenxanthom

Definition

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?

Neubildungen als Folge einer Speicherung von Plasmalipoproteinen durch Makrophagen in der Haut


Ätiologie

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?
  • unbekannt
  • Pathogenese: Makrophagen phagozytieren Plasmalipoproteine und lagern sich als Schaumzellen in der Haut ab
  • Assoziation mit der familiärer Hypercholesterinämie, dem familiären Apolipoprotein-B-100-Defekt oder mit der Phytosterolämie

Epidemiologie

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?
  • seltene Hautveränderung

Differentialdiagnosen

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?
  • Wann ist die Hauterkrankung erschienen?
  • Lokalisation? 
  • Was für Beschwerden?
  • Erhöhte Plasmalipoproteinkonzentrationen im Serum? 
  • Verlauf?
  • bekannte Grunderkrankungen? familiäre Hypercholesterinämie? Phytosterolämie? familiärer Apolipoprotein-B-100-Defekt?
  • Erkrankungen bei den Angehörigen?
  • Medikamenteneinnahme? Selbstmedikation?
  • bisherige Therapie? Mit welchem Erfolg?


Diagnostik

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?
  • Anamnese
  • Klinisches Bild
  • Labor: Untersuchung der Lipide bzw. Lipoproteine im Serum 
  • Histopathologie: Xanthoma tendinosum besteht vorwiegend aus Cholesterinestern

Klinik

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?
  • Prädilektionsstellen: an den Strecksehnen z.B. an den Fingerstreckseiten in Höhe der Fingergrundgelenke, an Ellbögen, am Ansatz der Patellarsehnen, über der Achillessehne
  • Klinischer Befund: Knoten: gelblich, derb, langsam wachsend, meist schmerzlos, unverschieblich gegenüber der Sehne

Therapie

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?
  • Erkennen bzw. Behandlung der metabolischen Grundkrankheit  (Rückbildung der Xanthome bei diätetischer oder medikamentöser Behandlung des gestörten Lipoproteinstoffwechsels möglich)
  • chirurgische Exzision oder diathermische Entfernung bei kosmetisch und funktionell störenden Xanthomen


Komplikationen

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Xanthoma tendinosum

Bearbeitungsstatus ?
  • Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M (2005) - Dermatologie und Venerologie - Springer Verlag, Heidelberg, 5. Auflage
  • Ingrid Moll (2005) - Duale Reihe, Dermatologie -  Thieme Verlag, 6. Auflage
  • Sabrina Furter, Kim Jasch (2007) - Crashkurs Dermatologie - Elsevier, Urban & Fischer Verlag

  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen