Wanzen

Synonyme: Cimitose

Definition

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?
  • parasitäre Hautkrankheit des Menschen

Ätiologie

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?
  • Bettwanze Cimex lectularis weltweit verbreitet
  • Ernährt sich von Blut von Menschen und anderen Wirten
  • Wanzen legen ihre Eier mit Kot und einem klebrigen Sekret in den Verstecken wie z.B.:
  • Ritzen
  • lose Tapeten
  • Bettgestelle
  • Bücher etc.
  • lichtscheu
  • nachtaktiv
  • unbemerkter Stich

Epidemiologie

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?
  • weltweite Verbreitung

Differentialdiagnosen

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?
  • mehrere juckende Quaddeln?

Diagnostik

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?
  • klinische Diagnosestellung
  • Glasspatel
  • Histologie

Klinik

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?
  • mehrere juckende Quaddeln
  • von Kleidung ausgesparte Hautstellen

Therapie

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?
  • Lotio alba
  • bei Juckreiz Polidocanol

Levoceterizin:

  • 1x/d 10 mg p.o.

Desloratadin:

  • 1- 5 J.: 1,25 mg p.o. 1x/d
  • 6-11J.: 2,5 mg p.o. 1x/d
  • >12J.: 5 mg p.o. 1x/d

Dimetinden:

  • 1-8 J.: 3 x 0,5 -0,75 mg p.o.
  • > 9 J.: 3 x 1 mg p.o.
  • antipruriginöse und antiseptische Lokaltherapie
  • Sanierung der Räume

Komplikationen

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?
  • Reduviidae (Triatoma infestans spp., Rhodnius spp., Panstrongylus spp.) übertragen Trypanosoma cruzi = Chagas-Erkrankung

Zusatzhinweise

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Wanzen

Bearbeitungsstatus ?
  1. Mayatepek E. (2007) - Pädiatrie - Elsevier, Urban & Fischer Verlag
  2. Fuchs, Rothe, Wintergerst, Kieslich, Ruß (2007) - Arneimittel Pädiatrie pocket - Börm Bruckmeier Verlag
  3. Friedrich Carl Sitzmann (2006) - Duale Reihe - Pädiatrie - Taschenbuch-Georg Thieme Verlag
  4. Kiess, Merkenschlager, Pfäffle, Siekmeyer (2008) -Therapie in der Kinder und Jugendmedizin- Elsevier, Urban &Fischer Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen