Vollständige Luxation des Zahns

Synonyme: Intrusive, zentrale Luxation; desmodontale Traumen, parodontale Traumen

Definition

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?

Axiale Dislokation des Zahns in den Alveolarknochen, mit Kompression des Alveolarknochens oder Fraktur der Alveolarhöhle, d.h. der gesamte Zahn wird vollständig vom Zahnhalteapparat gelöst.


Ätiologie

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?
  • Trauma

Epidemiologie

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Differentialdiagnosen

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?
  • wann ist es passiert?
  • wie ist es passiert?
  • allg. Beeinträchtigungen wie Übelkeit etc?
  • wo und wie lange ist der Zahn aufbewahrt worden?

Diagnostik

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?
  • Röntgendiagnostik
  • Inspektion der Mundhöhle
  • Vitalitätsprobe

Klinik

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?
  • Verschwinden des Zahns innerhalb der Alveole oder des Alveolarfortsatzes
  • Nasenbluten bei Intrusion in den Nasenboden
  • dumpfer Perkussionsschall

Therapie

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?
  • Milchzähne: Reeruption abwarten, bei Verdacht auf Schädigung der bleibenden Dentition atraumatische Extraktion
  • bleibende Zähne (immatur): Reeruption abwarten oder KFO-Repositionierung
  • bleibende Zähne (matur): chirurgische Reposition, non-rigide Schienung oder KFO-Repositionierung über mind. 3-4 Wochen, Endo-Behandlung 2-3 Wochen posttraumatisch

Komplikationen

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?
  • Folgeerscheinungen: Pulpennekrose, marginaler Knochenverlust, externe/ interne Resorption, Wurzelkanalobliterationen

Zusatzhinweise

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?

DD: Zahn im Durchbruch


Literaturquellen

Vollständige Luxation des Zahns

Bearbeitungsstatus ?
  1. Ott R, Vollmer HP, Krug W; Klinik- und Praxisführer Zahnmedizin, 2003/Thieme
  2. Schmelzeisen, Hellwig; Zahntraumata, 2001/Quintessenz

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen