Verruköses Karzinom des Larynx

Definition

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?
  • Beim verrukösen Karzinom des Larynx handelt es sich um eine Variante des Plattenepithelkarzinoms
  • hoher Differenzierungsgrad
  • bessere Prognose

Ätiologie

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?

Risikofaktoren des verrukösen Karzinoms sind:

  • Rauchen
  • hohes Alter
  • Immunsuppression
  • Auch scheint ein Zusammenhang mit HPV zu bestehen

Epidemiologie

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?
  • Das Verruköse Karzinom des Larynx stellt etwa 1-2% aller Larynxkarzinome und ist damit selten.
  • Männer sind häufiger betroffen als Frauen.
  • Häufigkeitsgipfel zwischen 60. und 80. LJ.

Differentialdiagnosen

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?

Wichtig zu wissen beim verrukösem Karzinom ist:

  • Risikofaktoren?
  • Verlauf?

Diagnostik

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?

Von diagnostischer Bedeutung des verrukösen Karzinoms des Larynx ist:

  • Anamnese

Laryngoskopie:

  • weißliche, papillöse Läsionen
  • Lokalisation meist glottisch aber auch supraglottisch möglich.
  • Prüfung der Stimmlippenbeweglichkeit.

Bemerkung: Abgrenzung von Larynxkarzinom nur histologisch möglich. Daher wird zunächst von einem Larynxkarzinom ausgegangen.

  • Palpation des Halses: Tumordurchbruch? Lymphknotenmetastasen?
  • Sonographie des Halses mit gleicher Fragestellung
  • Panendoskopie: Zweitkarzinom?

Mikrolaryngoskopie:

  • Gewebeentnahme und Histologie
  • Tumorausbreitung?

weitere Untersuchungen:

  • Röntgen Thorax (Fernmetastasen?)
  • Evtl. Nachweis von HPV mit PCR.

Klinik

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?

Das verruköse Karzinom des Larynx hat folgende Klinik:

  • langsam wachsend
  • geringe Metastasierungsgefahr
  • wird an der Glottis bereits in frühen Stadien durch Heiserkeit klinisch apparent.
  • bleibt in der supraglottischen Region oft lange unbemerkt.
  • kann zu ausgedehnten lokalen Destruktionen führen

Therapie

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Therapie des verrukösen Karzinoms des Larynx ist:

  • Chirurgische Entfernung
  • Je nach Ausdehnung des Tumors sind Larynxteilresektion oder Komplettresektionen notwendig
  • Evtl. chirurgische Stimmrehabilitation
  • Evtl. logopädische Nachbehandlung

Komplikationen

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Komplikationen des verrukösen Karzinoms sind:

  • Inoperabilität
  • Metastasierung
  • Rezidive
  • letaler Ausgang

Zusatzhinweise

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?

Derzeit liegen keine zusätzlichen Hinweise zum verrukösen Karzinoms des Larynx vor.


Literaturquellen

Verruköses Karzinom des Larynx

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2008) Böcker/Denk/Heitz/Moch (Hrsg.): Pathologie. 4. Auflage. Urban & Fischer, München, Jena.
  2. (2005) Arnold/Ganzer: Checkliste Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. 4. Auflage. Georg Thieme Verlag, Stuttgart.
  3. (2004) Hiddemann/Huber/Bartram: Die Onkologie. Teil 2: Solide Tumoren, Lymphome, Leukämien. Springer Medizin Verlag, Heidelberg.
  4. (2005) Braun-Falco/Plewig/Wolff/Burgdorf/Landthaler: Dermatologie und Venerologie. Springer Medizin Verlag, Heidelberg.
  5. (2008) Zener H - Praktische Therapie von HNO Krankheiten, Operationsprinzipien, konservative Therapie, Chemo- und Radiochemotherapie, Arzneimittel- und physikalische Therapie,Rehabilitation - Schattauer Verlag
  6. (2007) Boenninghaus H, Lenarz T - Hals-Nasen-Ohren Heilkinde - Springer Verlag
  7. (2003) Werner, Lippert - HNO-Heilkunde, Farbatlas zur Befunderhebung, Differenzialdiagnostik und Therapie - Schattauer
  8. (2001) Westhofen M - Hals-Nasen-Ohrenheilkunde systematisch - UNI-MED Verlag AG
  9. (1990) Ganz Herausgegeben - Lehrbuch Hals-Nasen-Ohren Heilkunde - Walter De Gruyter

Assoziierte Krankheitsbilder zu Verruköses Karzinom des Larynx

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen