Verruköses Karzinom

Synonyme: floride orale Papilomatose

Definition

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • Beim verrukösen Karzinom handelt es sich um eine Variante des Plattenepithelkarzinoms der Mundhöhle
  • hoher Differenzierungsgrad
  • bessere Prognose

Ätiologie

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Risikofaktoren des verrukösen Karzinoms sind:

  • Rauchen
  • hohes Alter
  • Immunsuppression
  • Auch scheint ein Zusammenhang mit HPV zu bestehen

Epidemiologie

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • Männer sind häufiger betroffen als Frauen.
  • Häufigkeitsgipfel zwischen 60. und 80. LJ.

Differentialdiagnosen

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Wichtig zu wissen beim verrukösem Karzinom ist:

  • Risikofaktoren?
  • Verlauf?

Diagnostik

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Von diagnostischer Relevanz beim verrukösem Karzinom ist:

  • Anamnese

Inspektion:

  • Leukoplakieähnliche Veränderung
  • erosive und/oder verruköse Oberfläche.

Palpation:

  • bimanuelle Palpation des Tumors
  • Suchen nach geschwollenen Lymphknoten(-metastasen).

Sonographie des Mundbodens:

  • Bestimmung der Tumorausdehnung
  • Abklärung von Halslymphknoten

weitere Untersuchungen:

  • Panendoskopie (Ausschluss eines Zweitkarzinoms)
  • evtl. CT oder MRT
  • evt. internistisches Konsil zur Feststellung weiterer Metastasen
  • Biopsie

Klinik

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Zur Klinik des verrukösen Karzinoms ist zu wissen:

  • mehrere Herde sind möglich
  • auf Leukoplakie-ähnlicher Unterlage enstehen papilöse Veränderungen.
  • Der Tumor wächst lokal invasiv
  • Deutlich geringere Metastasierungstendenz als das spinozelluläre Plattenepithelkarzinom.
  • mögliche erste Symptome sind z.B.
  1. Schluckbeschwerden
  2. Schmerzen
  3. blutiger Speichel
  4. Artikulationsstörungen.
  • Prognose deutlich besser als beim Spinocellulären Karzinom.

Therapie

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Therapieformen des verrukösen Karzinoms sind:

Primäre Therapie:

  • Wenn möglich operative Resektion, möglichst unter Einhaltung von 2 cm Sicherheitsabstand im Gesunden.
  • evtl. kann auf die Neck-Dissection verzichtet werden. 
  • Zusätzlich wird eine Zytostatische Therapie empfohlen.
  • Möglichst keine Radiotherapie wegen der Gefahr der weiteren Entdifferenzierung. 

Defektbehandlung

  • so weit wie sinnvoll und möglich Defektrekonstruktion und Defektdeckung durch
  1. Lappenplastiken
  2. Rekonstruktion der Mandibula
  3. etc.

weitere Maßnahmen:

  • Evtl. (vorrübergehende) Ernährung über nasogastrale Sonde bei defektem Schluckakt.
  • Nachkontrollen.

Komplikationen

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Komplikationen des verrukösen Karzinoms sind:

  • Inoperabilität
  • Metastasierung
  • Rezidive
  • letaler Ausgang

Zusatzhinweise

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Zusätzliche Hinweise zum verrukösen Karzinom sind derzeit nicht bekannt.


Literaturquellen

Verruköses Karzinom

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2008) Böcker/Denk/Heitz/Moch (Hrsg.): Pathologie. 4. Auflage. Urban & Fischer, München, Jena.
  2. (2005) Arnold/Ganzer: Checkliste Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. 4. Auflage. Georg Thieme Verlag, Stuttgart.
  3. (2004) Hiddemann/Huber/Bartram: Die Onkologie. Teil 2: Solide Tumoren, Lymphome, Leukämien. Springer Medizin Verlag, Heidelberg.
  4. (2005) Braun-Falco/Plewig/Wolff/Burgdorf/Landthaler: Dermatologie und Venerologie. Springer Medizin Verlag, Heidelberg.
  5. (2008) Zener H - Praktische Therapie von HNO Krankheiten, Operationsprinzipien, konservative Therapie, Chemo- und Radiochemotherapie, Arzneimittel- und physikalische Therapie,Rehabilitation - Schattauer Verlag
  6. (2007) Boenninghaus H, Lenarz T - Hals-Nasen-Ohren Heilkinde - Springer Verlag
  7. (2003) Werner, Lippert - HNO-Heilkunde, Farbatlas zur Befunderhebung, Differenzialdiagnostik und Therapie - Schattauer
  8. (2001) Westhofen M - Hals-Nasen-Ohrenheilkunde systematisch - UNI-MED Verlag AG
  9. (1990) Ganz Herausgegeben - Lehrbuch Hals-Nasen-Ohren Heilkunde - Walter De Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen