Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Hodentumoren (Hodengeschwulst, Seminome, Teratome, Dottersacktumor, Chorionkarzinom, Polyembriome)
  • Neuroblastom (Sympathoblastom, Sympathikoblastom, neuroblastoma)
  • Urogenitales Rhabdomyosarkom (Muskeltumor, Weichteiltumor, Weichteilsarkom, engl. rhabdomyosarcoma, )
  • Wilms-Tumor (Nephroblastom, Embryonales Adenomyosarkom)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Urologische Tumoren im Kindesalter)

Wilms-Tumor

Der Wilms-Tumor ist ein maligner embryonaler Mischtumor der Niere (Besteht aus Anteilen aller 3 Keimblätter) → Zum Krankheitsbild Wilms-Tumor

Neuroblastom

Das Neuroblastom ist ein maligner embryonaler Tumor, der sich aus dem Ursprungsgewebe (Unreife Zellen) des sympathischen Nervensystems (Neuralleiste) entwickelt. Er gehört zu den häufigsten soliden Tumoren im Kinderalter. → Zum Krankheitsbild Neuroblastom

Hodentumoren

Hodentumoren sind gutartige oder bösartige Geschwulste des Hodens. → Zum Krankheitsbild Hodentumoren

Urogenitales Rhabdomyosarkom

Das urogenitale Rhabdomyosarkom ist ein weichteilsarkom, besonders häufig im Kopf/Hals- und im Urogenitalbereich lokalisierter maligner Tumor des embryonalen Mesenchyms mit Nachweis querfestreifter Muskelzellen → Zum Krankheitsbild Urogenitales Rhabdomyosarkom