Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Zystische Nierenerkrankungen)

Multilokuläres Zystadenom der Niere

Das multilokuläre Zystadenom der Niere sind die multiple, durch Septen getrennte, von fibröser Kapsel umgebene Zysten der Niere, die miteinander nicht kommunizieren und führen zur Kompression des umliegenden Gewebes → Zum Krankheitsbild Multilokuläres Zystadenom der Niere

Markschwammniere

Der Begriff Markschwammniere bezeichnet eine nicht vererbbare aber angeborene zystische Fehlbildung der Niere mit einer Erweiterung der Sammelrohre in den Pyramiden. → Zum Krankheitsbild Markschwammniere

Zystennieren

Die Zystennieren sind genetisch bedingte polyzystische Nierenerkrankungen Autosomal-rezessiv polyzystische Nierendegeneration (Potter-Typ I) Autosomal-dominant polyzystische  Nierendegeneration (Potter-Typ III) → Zum Krankheitsbild Zystennieren

Autosomal-rezessiv erbliche polyzystische Nephropathie

Die autosomal-rezessive polyzystische Nephropathie geht mit Fehlbildungen von Leber, Pankreas und Lunge einher. → Zum Krankheitsbild Autosomal-rezessiv erbliche polyzystische Nephropathie