Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Anzahl-, Lage- und Rotationsanomalien)

Doppelniere

Unter einer Doppelniere versteht man in der Regel die Trennung des Nierenbeckens zwischen den oberen und mittleren Nierenkelchen. Begleitend kann ein teilweise oder vollständig gedoppelter Harnleiter auftreten. → Zum Krankheitsbild Doppelniere

Nierendystopie

Die Nierendystopie ist die anatomisch unübliche Lokalisation der Niere (Beckenniere, Thorakale Niere, Gekreuzte Nierendystopie) → Zum Krankheitsbild Nierendystopie

Rotationsanomalien der Niere

Die Rotationsanomalien sind unvollständig abgelaufene Drehungsvorgänge (Drehung der Niere um ihre Längs- und Querachse) im Rahmen der Nierenentwicklung → Zum Krankheitsbild Rotationsanomalien der Niere

Nephroptose

Als Nephroptose wird die Senkung der Niere um mehr als 5 cm bezeichnet (ca. 2 Wirbelkörper im Urogramm). → Zum Krankheitsbild Nephroptose