Untergeordnete Krankheitsgruppen

 

Untergeordnete Krankheitsbilder

  • AIDS (erworbenes Immundefektsyndrom (Urologie), aquired immune deficiency syndrome (Urologie))
  • Gonorrhö (Gonoblennorrhoe, Gonorrhoe, Tripper, Infektion durch Neisseria gonorrhoeae, Infektion mit Gonokokken, Gonokokkenurethritis)
  • Lymphogranuloma inguinale (Lymphogranloma venerum, Lymphopathia venerea, Lymphogranulomatosis inguinalis, vierte Geschlechtskrankheit, NICOLAS-DURAND-FAVRE-Krankheit)
  • UIcus molle (weicher Schanker, Chancroid, Schankroid, Ulkus molle)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Sexuell übertragbare Krankheiten)

Gonorrhö

Die Gonorrhoe ("Tripper") (ICD-10: A54.0) ist eine durch Gonokokken hervorgerufene Infektionserkrankung, welche insbesondere Schleimhäute von Urogenitaltrakt, Rektum, Mundhöhle und Konjunktiven befällt. Sie zählt zu den STDs (sexually transmitted diseases). → Zum Krankheitsbild Gonorrhö

Frühsyphilis

Die Frühsyphilis ist eine durch Treponema pallidum verursachte meldepflichtige Erkrankung und sie verläuft in mehreren Stadien → Zum Krankheitsbild Frühsyphilis

UIcus molle

Als Ulcus Molle (auch als "weicher Schanker" bekannt) wird eine sexuell übertragbare Krankheit bezeichnet, welche durch das gramnegative Stäbchen Haemophilus ducreyi ausgelöst wird. → Zum Krankheitsbild UIcus molle

Spätsyphilis

Die Spätsyphilis ist eine durch Treponema pallidum verursachte meldepflichtige Erkrankung verläuft in mehreren Stadien → Zum Krankheitsbild Spätsyphilis

AIDS

AIDS (erworbenes Immundefektsyndrom, engl. acquired immune deficiency syndrome) ist eine progrediente chronische Krankheit, die durch Infektion mit dem HI-Virus entsteht und mit einer Immunschwäche einhergeht. → Zum Krankheitsbild AIDS