Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Anomalien des äußeren männlichen Genitale)

Spermatozele

Die Spermatozele ist eine spermahaltige bzw. seröse Flüssigkeit gefüllte Retentionszyste am Nebenhoden. → Zum Krankheitsbild Spermatozele

Phimose

Die Phimose stellt eine Verengung des Präputium (Vorhaut) dar, wobei das Präputium nicht über die Glans penis zurückgestreift werden kann. Bei gewaltsamen Zurückstreifen des Präputium kann sich, infolge entstehender Einrisse und späterer Narbenbildung, auf die primäre Phimose eine sekundäre (narbige) Phimose bilden. → Zum Krankheitsbild Phimose

Prune-belly-Syndrom

Das Prune-belly-Syndrom ist eine Erkrankung, die gekennzeichnet ist durch eine Triade mit Defizit der abdominalen Muskulatur, Missbildungen der ableitenden Harnwegen und bilateralem Kryptorchismus. → Zum Krankheitsbild Prune-belly-Syndrom

Ductus-deferens-Aplasie

Die Ductus-deferens-Aplasie ist ein angeb. Fehler wobei beidseitiges (Agenesie) das Ductus deferens fehlen, (Betrifft meist eine Strecke kurz proximal des Nebenhodenschwanzes) → Zum Krankheitsbild Ductus-deferens-Aplasie