Unterer Fersensporn

Definition

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

Als unteren Fersensporn bezeichnet man eine Spornartige Exostose des Calcaneus ausgehend vom Proc. medialis.


Ätiologie

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Ursachen eines unteren Fersensporns sind:

  • degenerativer Umbau im Bereich der Sehnenansätze (Überbelastung bei Fußfehlstellungen) - entzündliche Überlastungsreaktion
  • Veranlagung

Epidemiologie

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

Etwa 10% der Bevölkerung weisen Formen von einem unteren Fersensporn auf (meist asymptomatisch).


Differentialdiagnosen

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

Die Anamnese des unteren Fersensporns werden derzeit noch überarbeitet.


Diagnostik

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

Als Diagnostik des unteren Fersensporns eignet sich das Röntgen:

  • in der Seitaufnahme gut einzusehen (cave: Größe korreliert nur bedingt mit Ausmaß der Beschwerden)

Klinik

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

Der untere Fersensporn ist meist asymptomatisch.

mögliche Symptome:

  • Druckschmerzhaftigkeit im Bereich der hinteren Fußsohle (meist medial)
  • Verstärkung bei Dorsalextension (Zug der Muskeln auf Insertionsstelle verstärkt sich)
  • im Extremfall: Auftreten auf der Ferse unmöglich

Therapie

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

Die Behandlung des unteren Fersensporns umfasst:

konservativ:

  • Einlagen zur Entlastung (Locheinlagen)
  • Infiltration mit Lokalanästhetika oder Kortikosteroiden 

operativ:

  • in Ausnahmefällen: Einkerbung der plantaren Muskeln + Ablösung der Plantaraponeurose vom Calcaneus

Methoden mit fraglichem Nutzen:

  • Röntgenschmerzbestrahlung
  • Stoßwellenbehandlung

Komplikationen

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine Informationen über Komplikationen des unteren Fersensporns vor.


Zusatzhinweise

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine zusätzlichen Hinweise zum unteren Fersensporn vor.


Literaturquellen

Unterer Fersensporn

Bearbeitungsstatus ?

[1]     Wülker N (2005) - Orthopädie und Unfallchirurgie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart

[2]     Rössler H, Rüther W (2007) - Orthopädie und Unfallchirurgie - Elsevier, München, 19. Auflage

[3]     Niethard, Pfeil (2005) - Orthopädie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart, 5. Auflage

  • (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  • (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  • (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Assoziierte Krankheitsbilder zu Unterer Fersensporn

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen