Unspezifische bakterielle Arthritis

Synonyme: Eitrige Arthritis, Arthritis purulenta

Definition

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?

Eine unspezifische bakterielle Arthritis ist eine bakterielle Infektion des Gelenks.


Ätiologie

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?

Pathogenese einer unspezifischen bakteriellen Arthritis:

Entstehung:

  • hämatogen/endogen im Rahmen einer Bakteriämie, die selbst asymptomatisch verlaufen kann
  • exogen durch Verletzung, Operation, Injektion
  • Fortgeleitet bei gelenknaher Osteomyelitis

Prädisposition:

  • Diabetes mellitus
  • chron. Alkoholabusus
  • Immunsuppression (HIV, Niereninsuff., Leukämie, etc.)
  • Drogenabhängige
  • Sepsis
  • Rheumatoide Arthritis
  • Arthritis urica
  • Chondrokalzinose

Erreger:


Epidemiologie

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?

Es sind zur Zeit keine epidemiologischen Daten zu einer unspezifischen bakteriellen Arthritis verfügbar.


Differentialdiagnosen

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?

Wichtige zu erhebende Daten einer unspezifischen bakteriellen Arthritis sind:

  • Krankheitsbeginn?
  • Infekte vom Krankheitsbeginn?
  • Syptom?
  • wie viele Gelenke sind beteilig?
  • Verletzungen?

Diagnostik

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung einer unspezifischen bakteriellen Arthritis sind relevant:

  • Labor: Leukozytose, CRP
  • Blutkultur
  • Gelenkpunktion
  • Sonographie (Gelenkerguss, bes. bei Koxitis)
  • Rö: Verbreiterung des Kapselschattens und des Gelenkspalts, Osteolyle bei Knochenbeteiligung (Spätveränderung)
  • ggf. Tbc-Diagnostik

Klinik

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?

Auftretende Symptome einer unspezifischen bakteriellen Arthritis sind:

  • Schmerzen, Rötung, Schwellung, Erguss und Funktionseinschränkung des betroffenen Gelenk
  • allgemeine Infektzeichen bis zur Sepsis, aber auch fast asymptomatisch verlaufen

Therapie

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?

Das Ziel einer Behandlung einer unspezifischen bakteriellen Arthritis ist die Sanierung des Infekts und Wiederherstellung der Gelenkfunktion.

  • i.v. Antibiotikatherapie nach Antibiogramm (fortführen bis zur Normalisierung der Laborparameter, i.d.R. min. 6 Wochen)
  • OP-Verfahren:
  1. Lavage, Synovektomie, Débridement
  2. OP stadienorientiert arthroskopisch oder offen, ggf. geplanter "second look"
  • Post-OP: Hochlagerung, lokal Kryotherapie, Antiphlogistika, Thromboseprophylaxe
  • Bewegungsübungen nach Abklingen der Akutphase

Komplikationen

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine Informationen über Komplikationen einer unspezifischen bakteriellen Arthritis vor.


Zusatzhinweise

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine Zusatzdaten zu einer unspezifischen bakteriellen Arthritis vor.


Literaturquellen

Unspezifische bakterielle Arthritis

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2009) Breusch S, Clarius M, Mau H, Sabo D - Klinikleitfaden, Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  2. (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  3. (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  4. (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  5. (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  6. (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  7. (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen