Undifferenzierte Spondylarthritis

Definition

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?

Bei der undifferenzierten Spondylarthritis handelt es sich um eine Gelenkserkrankung unklarer Ätiologie, teilweise mit extraartikulärer Manifestation.


Ätiologie

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Ätiologie der undifferenzierten Spondylarthritis ist unbekannt.
  • Genetisches Merkmal HLA-B27 fehlt bei 70 bis 95 % der Patienten mit undifferenzierter Spondylarthritis

Epidemiologie

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?
  • Engel (2001): Prävalenz der undifferenzierten Spondylarthritis in Berlin: 0,7 %

Differentialdiagnosen

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?

Bei der undifferenzierten Spondylarthritis sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • zunächst diskrete, stetig zunehmende tief sitzende Rückenschmerzen?
  • Morgensteifigkeit im gesamten Körper mit Besserung nach Bewegungsübungen?
  • Schmerzen an Händen und Füßen?
  • Patient jünger als 45 Jahre?
  • Frauen und Männer gleich oft betroffen

Diagnostik

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der undifferenzierten Spondylarthritis sind relevant:

  • Anamnese ausschlaggebend
  • Bildgebung: Im Gegensatz zu den anderen seronegativen Spondylarthriden fehlt hier eine sichtbare Veränderung

Klinik

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?

Die undifferenzierte Spondylarthritis kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Tiefsitzende Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in Gesäß und / oder Oberschenkel
  • Schmerzhafte, geschwollene Hände und Füße
  • Schnelles Ansprechen auf nichtsteroidale Antirphlogistika

Therapie

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei undifferenzierter Spondylarthritis umfassen:

  • Gutes Ansprechen auf nichtsteroidale Antiphlogistika (NSAR)
  • Ausheilung meist nach 3-12 Monaten
  • Nur geringes Chronizitätsrisiko

Komplikationen

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen der undifferenzierten Spondylarthritis liegen momentan keine Daten vor.


Zusatzhinweise

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?

Die Hälfte der zunächst als undifferenziert beschriebenen Spondylarthriden wird später einem nosologisch eindeutig klassifiziertesn Krankheitsbild zugeordnet.


Literaturquellen

Undifferenzierte Spondylarthritis

Bearbeitungsstatus ?

1. Krämer, Wirth, Zichner - Orthopädie und orthopädische Chirurgie (2004) - Thieme, Stuttgart

2. Duale Reihe Innere Medizin (2009) - Thieme, Stuttgart

3. Dörner K. - Klinische Chemie und Hämatologie (2006) - Thieme, Stuttgart

  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen