Trichomoniasis

Synonyme: Trichomonadenvaginitis, Trichomoniasis, Trichomonas vaginalis, Trichomonose

Definition

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?

Die Trichomoniasis ist eine häufige Infektionskrankheit ausgelöst durch Trichomonadenarten.


Ätiologie

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?

Ätiologie der Trichomoniasis:

  • Trichomonas vaginalis, häufigste Art
  • T. tenax, im Mundraum
  • Pentatrichomonas hominis assoziert mit Darmerkrankungen

Epidemiologie

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der Trichomoniasis:

  • Häufige Infektion
  • Übertragung fast immer über sexuellen Kontakt
  • 20% der Frauen zw. 16. und 35. Lebensjahr mind. einmal eine Infektion
  • 70% der Frauen mit Gonorrhö haben gleichzeitig Trichomonasis

Differentialdiagnosen

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?

Fragen zur Infektion durch Trichomonaden umfassen:

  • Seit wann?
  • Partner mitbetroffen?
  • Infektionsquelle bekannt?
  • Viele wechselnde Geschlechtspartner?
  • andere Erkrankungen?
  • Medikamenteneinnahme?

Diagnostik

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?

Zur Diagnostik der Trichominiasis:

  • Direkter Nachweis, mikroskopische Untersuchung von Abstrichmaterial
  • Kultur auf Kupferberg-Medium, gleichzeitig Kultur zum Ausschluss einer Gonorrhö
  • evtl. Direkte Immunfluoresenz
  • evtl. ELISA
  • evtl. Latexagglutinationstest

Klinik

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?

Bei Frauen:

  • Vaginaler Ausfluss
  • Brennen
  • Dysurie
  • Beschwerden beim Geschlechtsverkehr
  • Geschwollene Schamlippen
  • Betroffene Organe: Epithel der Vagina, Urethra, Skene-Drüsen. Selten Blase und Harnleiter

Bei Männern:

  • Meist asymptomatisch
  • Gelegentlich Dysurie und Ausfluss aus der Harnröhre 
  • Betroffene Organe: Harnröhre, selten Prostata, Nebenhoden oder Präputium

Therapie

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?

Therapie der Trichomoniasis:

  • Metronidazol, 1,5-2,0 g als Einmaldosis oder 500mg 2x tgl. für 5-7 Tage
  • Mitbehandlung des Sexualpartners
  • Nicht bei Schwangerschaft zugelassen
  • Metronidazol möglicherweise bei längerer Therapie kanzerogen

Komplikationen

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?
  • Eine Infektion mit Trichomonaden erhöht das HIV-Risiko
  • Bei Schwangeren Frühgeburtenrisiko erhöht

Zusatzhinweise

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?

Derzeit liegen keine Zusatzhinweise zur Trichomoniasis vor.


Literaturquellen

Trichomoniasis

Bearbeitungsstatus ?
  1. Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M (2005) – Dermatologie und Venerologie – Springer, Heidelberg
  2. Sterry W, Paus R (2005) - Checkliste Dermatologie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart
  3. Ruß A - Arzneimittel-Pocket 2008 - Börm Bruckmeier, Grünwald


Assoziierte Krankheitsbilder zu Trichomoniasis

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen