Traumatische Alopezien

Definition

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?
  • reversible bis irreversible Alopezie durch akutes oder chronisches Trauma der Haarwurzel

Ätiologie

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?
  • Trichotillomanie ("Haarrupf-Tic"): Ausreißen der eigenen Körperbehaarung
  • Traktionsalopezie: chronischer, frisurbedingter Zug an den Haaren ("Pferdeschwanz", "Rasta-Locken")

Epidemiologie

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Differentialdiagnosen

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?
  • Inspektion
  • Trichogramm
  • psychosomatische Diagnostik
  • haarlose Areale?
  • symmetrisch angeordnete Hypotrichose bei Alopezie?
  • Frisierverhalten?

Diagnostik

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?
  • Anamnese
  • klinisches Bild
  • Bei der Trichotillomanie zusätzlich Trichogramm (fast ausschließlich Anagenhaare)
  • psychosomatische Diagnostik

Klinik

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?
  • Trichotillomanie: umschriebene haarlose Areale am Kapillitium und ggf. auch an anderen behaarten Körperregionen
  • Traktionsalopezie: meist symmetrisch angeordnete Hypotrichose bei Alopezie, insbesondere am Haaransatz

Therapie

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?
  • Trichotillomanie: Aufklärung der Eltern; ggf. Psychotherapie
  • Traktionsalopezie: Wechsel des Frisierverhaltens

Komplikationen

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?

Prognose:

  • beide traumatischen Alopezien sind prinzipiell reversibel
  • bei der Traktionsalopezie ggf. irreversible Alopezie bei langjährigem Verlauf

Literaturquellen

Traumatische Alopezien

Bearbeitungsstatus ?
  1. E. Mayatepek - Pädiatrie - Urban u. Fischer
  2. L. Dorlöchter, M. Radke, M. Muller - Pädiatrie auf den Punkt gebracht - Walter de Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen