Tendovaginitis

Synonyme: Tendovaginitis, Tenosynovitis, Tendosynovitis, Tendovaginitis crepitans, Tendovaginitis stenosans, Tendovaginitis stenosans de Quervain, schnellender Finger, schnellender Daumen, springender Finger, springender Daumen, Sehnenscheidenentzündung

Definition

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Die Tendovaginitis (auch Sehnenscheidenentzündung) stellt eine Entzündung der Sehnenscheiden vorwiegend im Bereich des Handgelenkes, aufgrund chronischer oder akuter Überlastung und möglicher Infektion nach Stichverletzungen, dar. Symptomatisch sind starke stechend-ziehende Schmerzen.


Ätiologie

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen einer Tendovaginitis sind:

  • akute oder chronische Überbelastung, auch Traumata wie z.B. Prellungen, rheumatische  und entzündliche Erkrankungen führen zur Synovialitis der betroffenen Sehnenscheide
  • Folge der Entzündungsreaktion sind Schmerzen und schmerzbedingte Beweglichkeitseinschränkung
  • meist dort, wo Sehnen/Sehnenscheiden in osteofibrinösen Kanälen oder unter osteofibrinösen Bändern hindurchziehen müssen
  • Tendovaginitis crepitans: Strecksehnen im Bereich des Handgelenks, gelegentl. Reiben bei Bewegung tastbar
  • Tendovaginitis stenosans: Beugesehnen der Finger
  • Tendovaginitis stenosans de Quervain: 1. Strecksehnenfach (M. abductor pollicis longis, M. extensor pollicis brevis)

Epidemiologie

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine epidmiologischen Daten der Tendovaginitis vor.


Differentialdiagnosen

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Wichtige zu erhebende Informationen einer Tendovaginitis sind:

  • Schmerzlokalisation
  • Schmerzverstärkung durch Bewegung/Belastung?
  • Auslöser:

> Trauma?

> akute Überlastung, z.B. Umzug?

> chronische Überlastung, z.B. PC-Tätigkeit?

> rheumatische/entzündliche Erkrankung?

  • Berufsanamnese
  • Freizeitbetätigung

Diagnostik

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung einer Tendovaginitis sind relevant:

  • Anmanese
  • klinische Untersuchung
  • Röntgen: knöcherne Veränderungen?
  • Sonographie
  • NMR (i.d.R. entbehrlich)

Klinik

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Die Symptomatik der Tendovaginitis umfasst:

  • bewegungsabhängige Beschwerden im Verlauf der betroffenen Sehne/Sehnenscheide
  • Schwellung, ggf. auch Rötung z.B. dorsal über dem Handgelenk
  • Druckdolenz, ggf. auch Schwellung eher tast- als sichtbar
  • Tendovaginitis crepitans: tastbares Reiben
  • Tendovaginitis stenosans: "schnellender Finger", druckdolentes Knötchen palmar zum MCP-Gelenk
  • Tendovaginitis stenosans de Quervain: Schmerzen im Verlauf der Strecksehnen des Daumens in Höhe des Handgelenks

Therapie

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Bei einer Tendovaginitis sind besondere Belastung möglichst abzustellen.

Bei PC-Arbeiten ein Bänkchen vor die Tastatur zum Auflegen der Handgelenke legen; Mauspad mit "integriertem" Bänkchen.

  • konservativ: langwierig!

> physikalische Maßnahmen, z. B. Kryotherapie,

   Elektrotherapie, Iontophorese, lokal Antiphlogistika

   (Salben)

> bei ausgeprägter Schmerzsymptomatik kurzfristige

   Ruhigstellung mittels Schiene

> Lokalinfiltration: max. 1-2 Versuche mittels Lokal-

   anästhetikum + Cortison; Cave: Cortison kann

   spontane Sehnenrupturen verursachen!

  • operativ

> bei Tendovaginitis stenosans der Finger: Ringband-

   spaltung

> bei Tendovaginitis stenosans de Quervain: Sehnen-

   fachspaltung


Komplikationen

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine Informationen über Komplikationen einer Tendovaginitis vor.


Zusatzhinweise

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine zusätzlichen Informationen der Tendovaginitis vor.


Literaturquellen

Tendovaginitis

Bearbeitungsstatus ?

Wülker N (2005) - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme, Stuttgart

  • (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  • (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  • (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen