Takayasu-Arteriitis

Synonyme: Takayasu-Krankheit

Definition

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?
  • Granulomatöse Entzündung der Aorta und ihrer Hauptäste
  • Kriterien des American College of Rheumatology
  • Bei Vorliegen von 3 oder mehr :
  1. Alter bei Erkrankungsbeginn <40
  2. Claudicatio Intermittens der Oberen/Unteren Extremitäten
  3. Pulsabschwächung der A. brachialis
  4. Blutdruckdifferenz >10 mm Hg zwischen beiden Armen
  5. Gefäßgeräusche ober den Gefäßen
  6. Pathologisches Angiogramm ohne Zeichen für Arteriosklerose oder fibromuskuläre Dysplasie

Ätiologie

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Ätiologie ist ungeklärt

Epidemiologie

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?
  • Selten
  • Inzidenz < 1/100000/J in Europa
  • W>M

Differentialdiagnosen

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?
  • Schwäche? Müdigkeit?
  • Konzentartionstörung?
  • Fieber?
  • Gewichtverlust?
  • Sehstörungen?
  • Claudicatio Intermittens?

Diagnostik

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?

Klinik

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?
  • Prepulsless Phase:
  1. Schleichender Beginn über Jahre
  2. Fieber
  3. Müdigkeit
  4. Gewichtverlust
  5. Arthralgien
  • Pulsless Phase
  1. Pannikulitis
  2. Erythema nodosum
  3. Raynaud-Symotome
  4. Claudicatio Intermittens
  5. Sehstörung, Gesichtfeldausfall, Konzentationsstörungen

Therapie

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?
  • Immunsuppression: Glukokortikoide, MTX
  • ASS
  • Stenosebeseitigung: PTCA, Stent, Gefäßchirurgie

Komplikationen

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?
  • KHK
  • Schlaganfall

Zusatzhinweise

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Takayasu-Arteriitis

Bearbeitungsstatus ?
  1. Gerd Herold, Innere Medizin 2008, Köln
  2. Wollf, Weihrauch, Internistische Therapie 2006,2007, Urban und Fischer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen