Stimmlippengranulom

Synonyme: Intubationsgranulom, Intubationsschaden

Definition

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?
  • Bei einem Stimmlippengranulom handelt es sich um eine pseudotumoröse, raumfordernde  Schleimhautläsion der Stimmlippen infolge eines chronischen Entzündungsreizes.
  • In diesem Artikel wird das Intubationsgranulom besprochen.
  • Zu anderen Granulomen der Stimmlippe siehe die Artikel:
  1. Tuberkulose (Larynx)
  2. Sarkoidose (Larynx)
  3. Kontaktpachydermie

Ätiologie

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen eines Stimmlippengranuloms sind:

  • chronischer Entzündungsreiz durch lange Intubation.
  • Zusätzlich erhöhen das Risiko:
  1. Zu festes Aufblasen der Manschette
  2. hohes Alter
  3. Immunschwächung
  • Prädilektionsstelle sind durch die besonders starke Druckbelastung:
  1. die Proc. vocales der Aryknorpel
  2. der hintere Bereich der Stimmlippen

Epidemiologie

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine epidemiologischen Daten zum Stimmlippengranulom vor.


Differentialdiagnosen

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?

Wichtig zu wissen bei einem Stimmlippengranulom ist:

  • Intubation?:
  1. Wann?
  2. wie lange?
  • weitere Symptome?
  • Verlauf?
  • Rezidiv?

Diagnostik

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?

Von diagnostischer Bedeutung bei einem Stimmlippengranulom sind:

Laryngoskopie:

  • rundliche Raumforderungen?
  • mit intakter Schleimhaut überzogen?
  • Lokalisation an den Prädilektionsstellen? (siehe Ätiologie)
  • oft multipel
  • mehrer cm im Durchmesser möglich.
  • weitere Intubationsschäden, z.B.:
  1. Ulkus am Ringknorpel?
  2. Hämatome?
  3. Synechien?
  4. Aryknorpelluxation?

weitere Untersuchungen:

  • evtl. Histologie zum Malignomausschluss.

Klinik

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?

Klinisch äußert sich das Stimmlippengranulom folgendermaßen:

  • volle Ausbildung ca 2-3 Wochen nach Extubation
  • danach spontane Remission möglich

mögliche Symptome sind:

  • Heiserkeit
  • Räusperzwang
  • Fremdkörpergefühl
  • evtl. Atemnot, vor allem bei subglottischen Begleitschäden.

Prognose:

  • nicht selten Rezidive

Therapie

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?

Therapeutische Möglichkeiten des Stimmlippengranuloms sind:

Wenn nicht erhebliche Symptomatik zur sofortigen OP zwingt, zunächst

  • Stimmschonung
  • ggf. logopädische Behandlung
  • Kortikosteroide

Bei persistierenden Granulomen:

  • Laserchirurgische Abtragung unter Mikrolaryngoskopie.

Komplikationen

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Komplikationen eines Stimmlippengranuloms sind:

  • Rezidive
  • Bei zusätzliche Schädigung des Ringknorpels Stenose und Atemnot möglich

Zusatzhinweise

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?

Zusätzlich ist bezüglich des Stimmlippengranuloms wichtig zu wissen:

Eine (i.d.R. komplikationsärmere) Tracheotomie sollte erwogen werden, wenn die vorraussichtliche Liegedauer des Tubus länger ist als

  • beim Erwachsenen: ca 5 Tage
  • bei Jugendlichen: ca 10 Tage
  • bei Säuglingen: ca 2 1/2 Wochen

Literaturquellen

Stimmlippengranulom

Bearbeitungsstatus ?
  1. Probst/Grevers/Iro: Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. 3. Auflage. Georg Thieme Verlag, Stuttgart. 2008.
  2. Arnold/Ganzer: Checkliste Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. 4. Auflage. Georg Thieme Verlag, Stuttgart. 2005.
  • (2008) Zener H - Praktische Therapie von HNO Krankheiten, Operationsprinzipien, konservative Therapie, Chemo- und Radiochemotherapie, Arzneimittel- und physikalische Therapie,Rehabilitation - Schattauer Verlag
  • (2007) Boenninghaus H, Lenarz T - Hals-Nasen-Ohren Heilkinde - Springer Verlag
  • (2003) Werner, Lippert - HNO-Heilkunde, Farbatlas zur Befunderhebung, Differenzialdiagnostik und Therapie - Schattauer
  • (2001) Westhofen M - Hals-Nasen-Ohrenheilkunde systematisch - UNI-MED Verlag AG
  • (1990) Ganz Herausgegeben - Lehrbuch Hals-Nasen-Ohren Heilkunde - Walter De Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen