Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Synonyme: Morbus Ahlbäck, Aseptische Nekrose des Femurkondylus

Definition

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

Die spontane Osteonekrose Ahlbäck bezeichnet eine aseptische Osteonekrose des Alters, die räumlich ausgehnt meist den medialen Kondylus des Femur befällt.


Ätiologie

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

Durchblutungsstörungen unbekannter Genese gelten als Auslöser einer spontanen Osteonekrose Ahlbäck.

  • meist einseitig (lateraler < medialer Kondylus)
  • große Ausdehung des Prozesses führt nicht (wie bei der Osteochondrosis dissecans) zur Ablösung eines Fragmentes sondern zum flächigen Einbruch der Gelenkfläche
  • konsekutive Varisierung im Kniegelenk

Epidemiologie

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

Das Erkrankungsalter einer spontanen Osteonekrose Ahlbäck liegt bei >50 Lj. Der Altersgipfel jenseits des 60. Lj.

Es sind mehr Frauen als Männer betroffen.


Differentialdiagnosen

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

Zu erhebende Daten einer spontanen Osteonekrose Ahlbäck sind:

  • diffuse, starke Schmerzen?
  • Gelenkserguß?
  • Probleme beim Gehen?

Diagnostik

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung einer spontanen Osteonekrose Ahlbäck sind relevant:

  • klinische Untersuchung
  • Röntgen: im Frühstadium Sklerosierung - später Einbruch der Gelenksfläche
  • MRT: Quantifizierung des Knorpelschadens

Klinik

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

Als Symptome einer spontanen Osteonekrose Ahlbäck können auftreten:

  • starker Schmerz
  • Gelenkserguß
  • Varisierung im Kniegelenk
  • Druckschmerz über dem betroffenen Gelenkspalt

Therapie

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

Bei einer spontanen Osteonekrose Ahlbäck gibt es keine konservativen Maßnahmen.

operativ:

  • Umstellungsosteotomie zur Entlasstung des betroffenen Gelenkkompartimentes
  • Anbohrung des betroffenen Areals um Durchblutung anzuregen (Revaskularisation)
  • partielle Endoprothetik (Schlitten)

Komplikationen

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

Die Ausbildung einer Gonarthrose besteht als mögliche Komplikation einer spontanen Osteonekrose Ahlbäck.


Zusatzhinweise

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine zusätzlichen Daten einer spontanen Osteonekrose Ahlbäck vor.


Literaturquellen

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Bearbeitungsstatus ?

[1]     Wülker N (2005) - Orthopädie und Unfallchirurgie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart

[2]     Rössler H, Rüther W (2007) - Orthopädie und Unfallchirurgie - Elsevier, München, 19. Auflage

[3]     Niethard, Pfeil (2005) - Orthopädie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart, 5. Auflage

  • (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  • (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  • (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen