Spermatozele

Synonyme: Samenbruch

Definition

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?

Die Spermatozele ist eine spermahaltige bzw. seröse Flüssigkeit gefüllte Retentionszyste am Nebenhoden.


Ätiologie

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Ursachen lassen sich bei der Spermatozele aufweisen:

  • Zystisch erweiterte Reste des Müllerschen Ganges oder rupturierte Tubuli im Nebenhodenbereich
  • Intra- oder Extravaginale Samenretentionszyste im Nebenhoden oder Samenstrang, gefüllt mit proteinreicher, spermienhaltiger Flüssigkeit
  • Gehäuftes Auftreten beim VHL-Syndrom und bei Söhnen von Frauen, die mit DES behandelt wurden

Epidemiologie

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine epidemiologischen Angaben zur Spermatozele vor.


Differentialdiagnosen

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Informationen sind bei der Spermatozele von Bedeutung:

  • Beschwerden? Schmerz?
  • Alter? (mit zunehmendem Alter steigt das Risiko bei 1-7%)
  • Wann aufgefallen?
  • Eltern Anamnese (ob die Mutter mit DES behandelt wurde)
  • Erkrankungen?
  • Medikamenteneinnahme?

Diagnostik

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?

Die Diagnostik der Spermatozele umfasst:

  1. Klinische Untersuchung (Palpation , Inspektion - Spermatozele ist glatt begrenzt und vom Hodengewebe gut abgrenzbar)
  2. Diaphanoskopie
  3. Sonografie

Klinik

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Spermatozele ist i.d.R. asymptomatisch
  • Imponiert subjektiv wie Hydrozele, kann aber von Hydrozele abgegrenzt werden
  • Bei Größezunahme kann ein ziehender Schmerz vorhanden sein
  • Kann kosmetisch störend sein

Therapie

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?
  • Keine diagnostische Punktion bei Spermatozele erforderlich
  • Indikation: nur bei zunehmenden Beschwerden, deutliche Größenprogredienz oder bei kosmetisch störender Situation
  • Operative Abtragung über skrotalen Zugang mittels Präparation und Absetzen der Spermatozele an der Basis

Komplikationen

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?
  • Schmerzen und 
  • Entzündungen sind die häufigste Komplikationen der Spermatozele

Zusatzhinweise

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?

Bei Beschwerden der Spermatozelen und in Zweifelsfällen diagnostische Freilegung, ggf. Exstirpation.


Literaturquellen

Spermatozele

Bearbeitungsstatus ?
  • (2009) Gasser T - Basiswissen Urologie - Springer
  • (2009) Thüroff J - Urologische Differenzialdiagnose - Thieme
  • (2008) Keil J - Prüfungsvorbereitung Urologie - Thieme Verlag
  • (2007) Sökeland J, Rübben H - Taschenlehrbuch Urologie  - Thieme Verlag
  • (2007) Jocham D, Miller K - Praxis der Urologie - Thieme
  • (2006) Schmelz HU, Sparwasser C, Weidner W - Facharztwissen Urologie - Springer
  • Eichenauer R, Sandmann J, Vanherpe H - Klinikleitfaden Urologie - Urban und Fischer

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Urologie

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen