Solides Gesichtsödem bei Akne

Synonyme: Persistierende Gesichtsschwellung bei Akne, Morbus Morbihan

Definition

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?

Solides Gesichtsödem bei Akne (auch persistierende Gesichtsschwellung, Morbus Morbihan) stellt polsterartige Schwellungen im Gesicht (v.a. Nase, Wangen, Lider), in Abwesenheit von Schuppung, Rötung oder Fieber; mit chronisch progredientem Verlauf da.


Ätiologie

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?
  • unbekannt
  • da es sich um ein postinfektiöses Lymphödem handelt, jedoch zahlreiche Mastzellen gefunden werden, wird deren Rolle bei der Entstehung der Fibrose diskutiert

Epidemiologie

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?
  • Frauen und Männer betroffen
  • Beginn liegt oft schon im jugendlichen Alter

Differentialdiagnosen

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?
  • Inspektion
  • Histopathologie
  • Lokalisation
  • polsterartige Schwellungen?
  • verschwollenartiges Gesicht?
  • fehlen Rötung, Fieber, Schuppung oder apfelsinenschalenartige Hautphänomene?
  • Ödeme nicht eindrückbar?
  • Akne vorhanden?
  • Assoziation mit Rosazea?
  • chronischer, persistierender und langsam progredienter Verlauf?

Diagnostik

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?

Histopathologie:

  • eine profunde Biopsie zeigt das Ausmaß der Fibrose mit ektatischen Blutgefäßen, Lymphgefäßen und auffällig zahlreichen Mastzellen

Klinik

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?
  • Frauen und Männer sind betroffen
  • der Beginn liegt oft schon im jugendlichen Alter mit langsamer, aber unaufhaltsamer Progredienz
  • es bestehen polsterartige Schwellungen an Stirn, Nasensattel, Ober- und Unterlidern, Nasolabialfalten und Wangen
  • es fehlen Rötung, Fieber, Schuppung oder apfelsinenschalenartige Hautphänomene
  • die Schwellungen sind derb, solide und nicht eindrückbar
  • die Gesichtsveränderungen sind am besten anhand älterer Fotos zu beurteilen
  • gleichzeitig kann Akne bestehen
  • die Erkrankung korreliert nicht mit der Schwere der Akne; oft ist sie nur leicht
  • ein analoges klinisches Bild wird im höheren Lebensalter mit Assoziation mit Rosazea gesehen
  • unklar belibt, ob Akne und Rosazea Ursache oder Zufallsbefunde bei gleicher Gesichtslokalisation sind
  • der Verlauf ist chronisch, persistierend und langsam progredient
  • die Pat. entwickeln ein zunehmend verschwollen wirkendes Gesicht

Therapie

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?
  • niedrig dosiertes Isotretinoin (0,1-0,3 mg/kg KG) für 3-6 Monate
  • kombiniert mit einem H1-Antagonisten (Ketoifen, 2 x 1 mg/Tag) werden verordnet

Komplikationen

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Solides Gesichtsödem bei Akne

Bearbeitungsstatus ?
  1. Braun-Falco, Plewig, Wolff, Burgdorf, Landthaler - Dermatologie und Venerologie - Springer Verlag
  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Assoziierte Krankheitsbilder zu Solides Gesichtsödem bei Akne

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen