Sekundärer Megaureter

Synonyme: Erworbener Megaloureter

Definition

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?

Der sekundäre Megaureter ist ein prävesikal oder in seinem gesamten Verlauf dilatierter Harnleiter (erworben, kann aber auch durch kongenitale infravesikale Obstruktionen bedingt sein)


Ätiologie

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen des sekundären Megaureters sind :

  • Anatomische oder funktionelle infravesikale Obstruktion (z.B. Urethralklappe, Meatusstenose, Prune-belly-Syndrom, Neurogene Blasenentleerungsstörungen)
  • Entstehung eines ausgeprägten Schlängung des Ureters wegen Drucksteigerung , Dilataion des Ureters

Epidemiologie

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?

Der sekundäre Megaureter manisfestiert sich häufig bei Männern als bei Frauen m : w = 5:1 Links > Rechts


Differentialdiagnosen

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?

Beim sekundären Megaureter sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Schwangerschaftsverlauf? Bekannte Urogenitaltraktsfehlbildungen?
  • Familiäre Häufung?
  • Risikofaktoren? Nebenerkrankungen? Medikamenten?

Diagnostik

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des sekundären Megaureters sind relevant :

  • Körperliche Untersuchung (Postnatal)
  • Sonografie (Erster Wahl _ gibt einen Überblick über die Morphologie von Ureter)
  • Urindiagnostik (Albuminurie, Mikro- und Makrohämaturie, Leukozytose usw.)
  • MCU 
  • Diureseszintigrafie

Klinik

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?

Der sekundäre Megaureter kann eine oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Harntransportstörung (Meist bereits pränatal entdeckt)
  • Pyelonephritis und Urosepsis möglich(Bei nicht behandelter Säugling)
  • Nierenfehlfunktion bis zum akuten Nierenversagen
  • Allgemeinsymptome der HWI

Therapie

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?
  • Therapie des sekundären Megaureters je nach Ort und Größe bzw. abhängig von Symptomatik und Ursache
  • Stabilisierung der Nierenfunktion
  • Antibakterielle Infektionsprophylaxe bzw. Behandlung
  • Operative Behandlungen (z.B. Antirefluxplastik, Uretereneozystostomie bei guter Nierenfunktion)

Komplikationen

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?

Beim sekundären Megaureter kommen folgende Komplikationen vor :


Zusatzhinweise

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?

Klassifikation:

  • Primärer Megaureter (kongenitaler)
  • Sekundärer Megaureter (erworbener) 
  • Obstruktiver und Nichtobstruktiver
  • Refluxiver und Nichtrefluxiver

Literaturquellen

Sekundärer Megaureter

Bearbeitungsstatus ?
  • (2009) Gasser T - Basiswissen Urologie - Springer
  • (2009) Thüroff J - Urologische Differenzialdiagnose - Thieme
  • (2008) Keil J - Prüfungsvorbereitung Urologie - Thieme Verlag
  • (2007) Jocham D, Miller K - Praxis der Urologie - Thieme
  • (2006) Schmelz HU, Sparwasser C, Weidner W - Facharztwissen Urologie - Springer
  • (2006) Hautmann R, Huland H - Urologie - Springer Verlag
  • Eichenauer R, Sandmann J, Vanherpe H - Klinikleitfaden Urologie - Urban und Fischer

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Urologie

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen