Schultereckgelenksprengung

Synonyme: Akromioklavikulargelenkluxation, Schultereckgelenksverrenkung, Tossy, Rockwood

Definition

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?

Komplette oder inkomplette Sprengung des Akromioklavikulargelenkes (AC-Gelenk) mit oder ohne Beteiligung des Lig. coracoclaviculare

Einteilung nach Tossy:

Tossy I: Zerrung der Ligg. acromioclaviculare u.   coracoclaviculare

Tossy II: Ruptur des Lig. acromioclaviculare und Überdehnung des Lig. coracoclaviculare; Subluxation im AC-Gelenk

Tossy III: Ruptur der Lig. acromioclaviculare u. coracoclaviculare; Luxation im AC-Gelenk

Einteilung nach Rockwood:

Rockwood I: Dehnung des Lig. acromioclaviculare

Rockwood II: Ruptur des Lig. acromioclaviculare; Geringe Subluxation des peripheren Klavikulafragmentes

Rockwood III: Ruptur der Ligg. acromioclaviculare u.   coracoclaviculare

Rockwood IV: Wie Typ III, zusätzlich Dislokation der Klavikula nach dorsal

Rockwood V: Wie Typ III, zusätzlich Abriss der Mm. deltoideus u. trapezius; Schulter hängt nach unten

Rockwood VI: Wie Typ III, zusätzlich Dislokation der Klavikula unter den Proc. coracoideus


Ätiologie

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?

Sturz auf die Schulter oder den ausgestreckten Arm


Epidemiologie

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Differentialdiagnosen

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?

Unfallhergang


Diagnostik

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?

Röntgenaufnahmen des Schultergelenks in 2 Ebenen: erweitertenr Gelenkspalt u. Verschiebung der Klavikula nach dorsal.

Belastungsaufnahmen (mit 10-15 kg Gewicht):   Höhertreten des peripheren Klavikulaendes

Palpation: Klaviertastenphänomen (siehe auch Klinik)


Klinik

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?

Klaviertastenphänomen ab Tossy III u. Rockwood III. Hierbei kann man die lateral hochstehende Klavikula nach unten drücken. Lässt man los, federt sie zurück.

Ansonsten: Schmerzhafte Palpation


Therapie

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?

Operation

Indikation: Tossy III oder Rockwood III-VI.

Rockwood VI ist eine dringliche Operationsindikation um neurologische und vaskuläre Schädigungen zu verhindern.

Vorgehen: Refixation der Muskulatur, Bandnaht

Postoperativ

  • Gilchristverband für eine Woche
  • Krankengymnastische, funktionelle Mobilisation

Die Schweregrade Tossy I-II oder Rockwood I-II können konservativ mit Desault-/Gilchrist- oder Tape-Verbänden durchgeführt werden. Keine Rucksackverbände!


Komplikationen

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?
  • Persistierende Schmerzen
  • Verkalkungen
  • Arthrose des AC-Gelenkes
  • Instabilität im Schultereckgelenk

Zusatzhinweise

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Schultereckgelenksprengung

Bearbeitungsstatus ?

1. Duale Reihe Chirurgie, Thieme Verlag, 3. Auflage, 2008

2. Duale Reihe Orthopädie, Thieme Verlag, 5. Auflage, 2005

  • (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  • (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  • (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  • (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  • (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  • (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

Assoziierte Krankheitsbilder zu Schultereckgelenksprengung

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen