Pulmonalstenose

Synonyme: PS, engl. Pulmonary stenosis, Obstruktion des rechtsventrikulären Ausflusstraktes

Definition

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?

Eine Pulmonalstenose ist eine Verengung der Pulmonalklappen und kann valvulär, subvalvulär, supravalvulär oder periphere lokalisiert sein.


Ätiologie

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?

Zur Ätiologie der Pulmonalstenose:

  • Die meisten Pulmonalstenosen sind angeboren und treten isoliert oder in Kombination mit anderen Herzfehlern auf

  • Erworbene Pulmonalstenosen kommen meist im Rahmen eines rheumatischen Mehrklappenbefalls vor
  • Konstriktion des Pulmonalklappenrings, Schrumpfung und Verschmelzung der Klappensiegel durch Endokardfibrose

Verlauf:

  • fast alle erreichen das Erwachsenenalter
  • mittleres Todesalter: 26 Jahre (ältere Studien)
  • Mit zunehmenden Alter Progress des Schweregrades

Epidemiologie

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der Pulmonalstenose:

  • Ca. 10% aller angeborenen Herzfehler: Valvuläre Pulmonalstenosen

  • Ca. 3% aller angeborenen Herzfehler: Subvalvuläre/Supravalvuläre Pulmonalstenosen
  • w:m= 1:1
  • Häufig assoziiert mit Fallot’ Tetralogie

Differentialdiagnosen

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Pulmonalstenose sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Alter?
  • Allgemeinbeschwerden? (Gezielt nach Dyspnoe, Leistungseinschränkung, Schmerzen im Brust, Schwindel, Synkope fragen)
  • Nykturie?
  • Bekannte kongenitale Fehlbildungen?
  • Genetsiche Disposition?
  • Familiäre Häufung?
  • Medikamenten-Einnahme?
  • Nebenerkrankungen?

Diagnostik

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Diagnostik der Pulmonalstenose sind von Bedeutung:

Inspektion:

  • Zyanose: peripher oder zentral
  • Hebende Pulsationen über rechten unteren Sternalrand
  • systol. Schwirren links parasternal
  • evtl zeichen der Rechtsherzinsuffizienz

Auskultation:

  • früh-systolischer pulmonaler Ejektions-Click
  • 2. Herzton: weit gespalten (leider Pulmonalklappenanteil)
  • systolisches Austreibungsgeräusch
  • P.m. im 2./3. ICR links parasternal mit Fortleitung zum Rücken

EKG:

  • leichte Stenose: EKG meist normal
  • höhergradige Stenose: P-dextroatriale, rechtssventrikuläre Hypertrophiezeichen
  • Rechtsschenkelblöcke

:

  • Herzspitze angehoben bei Re-Herz-Hypertrophie
  • Einengung des Retrosternalraumes
  • Erweitertes Pulmonales-Segment
  • Periphere Lungengefäßzeichnung

Echo/Doppler:

  • Beurteilung von Pulmonalklappenanatomie und Fnktion
  • Größe und Funktion des rechten Herzens
  • Gradientenmessung

Herzkatheter:

  • Be schlechter Schallgängigkeit
  • Bei beginnender koronarer Herzerkrankung

Klinik

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?

Die Pulmonalstenose kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Viele Patienten auch im Erwachsenenalter symptomarm- oder frei
  • Körperliche Ermüdbarkeit
  • Belastungs- oder Ruhe Dyspnoe, Herzinsuffizienz, Stenokardien, Synkopen
  • Periphere Zyanose bei niedrigem Minutenvolumen
  • Palpationsbefunde (Siehe Diagnosik)

Es besteht eine direkte Beziehung zwischen Schwere der Symptome und Befund!


Therapie

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?

Zur Therapie der Pulmonalstenose:

Behandlungsindikationen:

  • symptomatische und asymptomatische Patienten mit max Gradienten über 50 mmHg
  • Bei Wunsch: Leistungssport zu treiben, Schwangerschaft

Ballonvalvuloplastie (Therapieverfahren der Wahl):

  • Restenoserate < 5%
  • Weniger gute Erfolge bei dysplastischen oder verkalkten Klappen
  • Kombination mit Stent mgl
  • selten Klappeninsuffizienz

Operativ

  • valvuläre Stenose: Valvulotomie
  • dysplastische Klappen: Klappenersatz
  • infundibuläre-/subvalvuläre Stenose: Resektion evtl mit Erweiterung der Ausflussbahn
  • supravalvulär: Resektion und Patch-Erweiterung

Endokarditisprophylaxe: zu empfehlen

Nachsorge: regelmäßig, sowie nach Ballonvalvuloplastie als auch nach operativem Eingriff (EKG, Echo) 


Komplikationen

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Pulmonalstenose kommen folgende Komplikationen vor:

  • Schwere Rechtherzinsuffizienz
  • Hypoxischer Anfall (Irreversible Hirnschädigung)
  • Arrythmien
  • Plötzlicher Herztod

Zusatzhinweise

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?

Analyse der Drücke/Schweregradeinteilung von Pulmonalstenosen (Druckgradient zwischen rechtem Ventrikel und Pulmonalarterie):

  • < 25 mmHg   : Klinisch unbedeutend
  • 25-50 mmHg : Leichte Stenose, Öffnungsfläche >1,0 cm2
  • 50-80 mmHg  : Mittelschwere Stenose, Öffnungsfläche 0,5-1,9 cm2
  • >80 mmHg  : Schwere Stenose, Öffnungsfläche <0,5 cm2

Bei frühzeitiger Dilatation/Operation: sehr gute funktionelle Ergebnisse

Postoperative Lebenserwartung: nahezu normal


Literaturquellen

Pulmonalstenose

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2009) Gerd Herold und Mitarbeiter  - Innere Medizin
  2. U. Stierle, C. Niederstadt - Klinikleitfaden Kardiologie
  3. (2006) Wolff, Weihrauch - Internistische Therapie 
  4. (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  5. (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  6. (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  7. (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  8. (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer
  9. (2007) Deutsche Gesellschaft für pädiatrische Kardiologie e.V. - Leitlinien zur Diagnostik und Therapie in der pädiatrischen Kardiologie - Urban&Fischer
  10. (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  11. (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  12. (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  13. (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  14. (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  15. (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  16. (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  17. (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  18. (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen