Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Schizophrenie)

Schizophrenes Residuum

Das schizophrene Residuum ist Folgezustand einer Schizophrenie meist mit im Vordergrund stehender Negativsymptomatik. → Zum Krankheitsbild Schizophrenes Residuum

Undifferenzierte Schizophrenie

Die undifferenzierte Schizophrenie wird als Diagnose gestellt wenn die diagnostischen Kriterien einer Schizophrenie erfüllt sind, aber das klinische Bild nicht dem Bild einer paranoiden, hebephrenen oder katatonen Schizophrenie entspricht. → Zum Krankheitsbild Undifferenzierte Schizophrenie

Schizophrenie vom hebephrenem Typ

Die Schizophrenie von hebephrenem Typ ist eine endogene Psychose und ist u.a. gekennzeichnet durch affektive Störungen. → Zum Krankheitsbild Schizophrenie vom hebephrenem Typ

Schizophrenia simplex

Zur Definition der Schizophrenia simplex : Schizophrenie mit langsamen, chronisch progredientem Verlauf schizophrene Residualsymptomatik ohne psychotische Syndrome → Zum Krankheitsbild Schizophrenia simplex

Paranoide Schizophrenie

Die paranoide Schizophrenie ist die häufigste Form der Schizophrenie, bei der hauptsächlich Positivsymptome (z.B. Halluzinationen, Wahnvorstellungen) und kaum Negativsymptome auftreten. → Zum Krankheitsbild Paranoide Schizophrenie