Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Entzündliche Gehirnerkrankungen)

AIDS-Demenz

Die Erreger der AIDS-Demenz sind die AIDS-Erreger: HIV 1 oder 2 (Retrovirus). Es kommt zu einer fortschreitenden Demenz mit motorischen, kognitiven und emotionalen Defiziten. → Zum Krankheitsbild AIDS-Demenz

Neurolues

Die Neurolues (Neurosyphilis), ist keine isolierte Infektion des ZNS, sondern eine spezifische Organmanifestation einer systemischen Infektionskrankheit und eine mögliche Ausprägung des so genannten Tertiärstadiums der Syphilis. → Zum Krankheitsbild Neurolues

Multiple Sklerose

Die Multiple Sklerose ist eine chronische entzündliche Erkrankung des ZNS unbekannter Genese. Es kommt zu Entmarkungsherden in der weißen Substanz von Gehirn und Rückenmark, die zu einer Demyelinisierung der Nerven führt. Die MS verläuft oft schubförmig und kann jedes bekannte neurologische Symptom verursachen, abhängig von der Lokalisation der Entmarkungsherde. Die Erkrankung ist nicht heilbar, allerdings kann der Verlauf günstig beeinflußt werden. → Zum Krankheitsbild Multiple Sklerose

Demenz bei Creutzfeldt-Jakob-Krankheit

Die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit ist eine durch Prionen verursachte Erkrankung, die zu einer Degeneration des Gehirns führt. → Zum Krankheitsbild Demenz bei Creutzfeldt-Jakob-Krankheit