Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Umschriebene Entwicklungsstörungen)

Expressive Sprachstörungen

Bei den expressiven Sprachstörungen ist die Fähigkeit, sich auszudrücken schlechter, als bei nonverbaler Intelligenz → Zum Krankheitsbild Expressive Sprachstörungen

Erworbene Aphasie mit Epilepsie

Die erworbene Aphasie mit Epilepsie ist gekennzeichnet durch eine Kombination von Aphasie und temporal betonter hypersynchroner EEG-Aktivität. → Zum Krankheitsbild Erworbene Aphasie mit Epilepsie

Rezeptive Sprachstörung

Bei der rezeptiven Sprachstörung ist das Sprachverständnis viel schlechter, als bei nonverbaler Intelligenz. → Zum Krankheitsbild Rezeptive Sprachstörung

Lese-Rechtschreibe-Störung

Bei der Lese-Rechtschreibe-Störung kommen orthographische Fehler häufig vor. → Zum Krankheitsbild Lese-Rechtschreibe-Störung

Poltern

Beim Poltern ist der Sprechfluß unregelmäßig, unrhythmisch, schnell und ruckartig. → Zum Krankheitsbild Poltern