Präkanzerosen

Synonyme: Präkursorläsion

Definition

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Präkanzerose ist definiert als potenzielles Vorstadium eines Karzinoms, das aufgrund von klinisch morphologischen oder histologischen Kriterien näher klassifiziert werden kann.
  • Chronische Mundschleimhautläsionen, die in ein malignes Tumorwachstum übergehen
  • Wichtige Formen: Leukoplakie->L.simplex, L. verrucosa, L. erosiva; Erythroplakie;Morbus Bowen

Ätiologie

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?
  • Syphilis, Eisenmangelanämie, Lupus, Immunsuppression, Nikotinabusus, Alkoholabusus, Xeroderma pigmentosum

Epidemiologie

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?
  • Lichen planus (OLP): häufigste Präkanzerose in Europa

Differentialdiagnosen

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?
  • Glossitis?
  • entzündete Mundwinkel und Aphten?
  • Zungenkarzinom (Syphilis)?
  • Verhornungsstörungen der Mundschleimhaut?
  • Plummer-Vinson Syndrom?
  • Lichen planus?

Diagnostik

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?
  • histopathologischer Befund

Klinik

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?
  • Schleimhautbezirk mit morphologisch verändertem Gewebe
  • Leukoplakien (homogen/inhomogen)
  • Erythroplakien

Therapie

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?
  • Behandlung der Grunderkrankung
  • Exzision

Komplikationen

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?
  • fakultative Präkanzerosen: niedrige Entartungswahrscheinlichkeit
  • obligate Präkanzerose: hohes Entartungsrisiko innerhalb eines kurzen Zeitintervalls

Literaturquellen

Präkanzerosen

Bearbeitungsstatus ?
  1. zm-online: Erkennung oraler Risikoläsionen in der zahnärztlichen Praxis (2009)
  2. Reichart P.A., Zahnärztliche Chirurgie, Quintessenz Verlags-GmbH (2002)

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen