Pleomorphes Adenokarzinom

Synonyme: Krebs der Tränendrüse

Definition

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • Pleomorphes Adenokarzinom der Tränendrüse: bösartiger Tumor, der u.a. zu Doppelbildern führt

Ätiologie

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • Häufigkeit des pleomorphen Adenokarzinom: Erwachsene > Kinder

Epidemiologie

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • das Pleomorphe Adenokarzinom ist ein häufiger Tumor der Tränendrüse
  • gutartige Tumoren der Tränendrüse ca. 10 mal häufiger als bösartige

Differentialdiagnosen

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Beim pleomorphen Adenokarzinom sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • tritt ein Auge weiter hervor als das andere?
  • Sieht der Betroffene Doppelbilder?
  • Verlagerung des Augapfels?
  • Schmerzen?
  • seit wann? was dagegen getan?
  • Erkrankungen?
  • Medikamenteneinnahme?

Diagnostik

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des pleomorphen Adenokarzinom sind relevant:

  • klinische Diagnosestellung
  • Prüfung der Beweglichkeit
  • Sonografie
  • Bildgebung, z.B. MRT

Klinik

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?

Das pleomorphe Adenokarzinom kann eins oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Exophthalmus auf einer Seite
  • der Betroffene sieht Doppelbilder
  • Verlagerung des Bulbus

Therapie

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • OP des pleomorphen Adenokarzinom (Biopsie und komplette Entfernung des Tumors)

Komplikationen

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • eine Visusminderung kann als Folge des pleomorphen Adenokarzinom auftreten

Zusatzhinweise

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • Symptomatik des pleomorphen Adenokarzinom u.a. abhängig von Lage des Tumors

Literaturquellen

Pleomorphes Adenokarzinom

Bearbeitungsstatus ?
  1. Sachsenweger, M (2003) - Duale Reihe Augenheilkunde - Thieme Verlag, Stuttgart (Seite 43)
  2. Lang, GK (2004) - Augenheilkunde - Thieme Verlag, Stuttgart (Seite 70)

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Augenheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen