Plattfuß

Synonyme: Talus verticalis, Tintenlöscherfuß, Pes planus congenitus, Schaukelfuß

Definition

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?
  • der Talus verticalis ist gekennzeichnet durch die Steilstellung des Talus bei hochstehenden Kalkaneus und Luxation im Talonavikulargelenk

Ätiologie

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?
  • ist eine angeborene Deformität
  • zum Teil mit familiärer Häufung
  • bei Kindern mit Spina bifida und bei Arthrogrypose wird diese Fußfehlform gehäuft beobachtet
  • die Ursachen des angeborenen Plattfußes sind unklar

Epidemiologie

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Differentialdiagnosen

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?
  • Inspektion
  • Palpation
  • Röntgenuntersuchung
  • Hochstand des Kalkaneus?
  • Talonavikulargelenk subluxiert oder luxiert?
  • total konvexe Fußsohle?
  • Ferse nach oben gerichtet?
  • Ferse und Vorfuß abduziert?
  • Fuß in Pronation und Dorsalextension?
  • Plantarflexion nicht möglich?
  • Druckbeschwerden?
  • Gangstörung?

Diagnostik

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?
  • röntgenologisch findet sich eine Steilstellung des Talus, der oftmals in direkter Verlängerung der Tibia steht
  • in Abhängigkeit des Hochstandes des Kalkaneus ist der Winkel im seitlichen Strahlengang zwischen Talus und Kalkaneus dorsal offen zwischen 50 und 90 Grad
  • das Talonavikulargelenk steht hierbei subluxiert oder luxiert

Klinik

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?
  • total konvexe Fußsohle
  • das Längsgewölbe ist konvex nach plantar geformt, die Ferse nach oben gerichtet
  • Ferse und Vorfuß sind abduziert, der ganze Fuß steht in Pronation und Dorsalextension
  • die Möglichkeit der Plantarflexion ist eingeschränkt
  • die seltene Deformität wird oft wegen des ausgeprägten subkutanen Fettpolsters des Säuglings zunächst nicht diagnostiziert
  • durch die Luxation im Talonavikulargelenk kommt es dort im Verlauf des Wachstums zu zunehmenden Druckbeschwerden mit z.T. erheblicher Beeinträchtigung der Gehfähigkeit

Therapie

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?
  • bei Geburt Beginn mit redressierenden Gipsen wie bei der Klumpfußbehandlung
  • nach 3 Monaten Achillessehnenverlängerung, dorsale Kapsulotomie, Reposition im Talonavikulargelenk mit muskelplastischer Stützung des Fußlängsgewölbes
  • auch nach der idealen Korrektur dieser Deformität muss langfristig nachbehandelt werden

Komplikationen

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Plattfuß

Bearbeitungsstatus ?
  1. F.U. Niethard, J. Pfeil - Orthopädie - Duale Reihe - Thieme Verlag
  2. H. Rössler, W. Rüther - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban u. Fischer
  3. J. Krämer, J. Grifka - Orthopädie - Springer Verlag

Assoziierte Krankheitsbilder zu Plattfuß

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen