Pilomatrixom

Synonyme: Epithelioma calcificans Malherbe, Malherbe-Tumor, kalzifizierendes Epitheliom

Definition

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?
  • gutartiger follikulärer Adnextumor
  • neigt zur Verkalkung

Ätiologie

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?
  • evtl. vorausgehendes Trauma
  • histogenetisch wahrscheinlich Haarmatrixtumor

Epidemiologie

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?
  • jedes Lebensalter
  • gehäuft bei Kindern und späteren Erwachsenenalter
  • 50-70% der periokulären Tumoren vor dem 20.Lebenjahr
  • v.a. weibliches Geschlecht

Differentialdiagnosen

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Diagnostik

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?
  • meist erst histologisch
  • initial zystischer
    -> verhornen später zentral mit Bildung von Schattenzellen
  • Histopathologie: Epithel aus basophilen Haarmatrixzellen

Klinik

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?
  • derber Tumor, evtl. Juckreiz, Druckschmerz
  • verschieblich
  • Prädilektionsstellen Kopf, Hals, obere Extremität
    -> periokuläre Lokalisation 75-90% Oberlid u. Augenbraunen betroffen
  • bei schnellwachsenden Tumoren evlt. erhöhte Entzündungszeichen
  • können sekundär verkalken o. verknöchern
    -> hartes Erscheinungsbild
  • evtl. Einblutung o. Melaninpigmentierung
  • selten multiples Auftreten
    -> z.B. beim Curschmann-Steinert-Syndrom

Therapie

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?
  • Exzision

Komplikationen

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Pilomatrixom

Bearbeitungsstatus ?
  1. P.Fritsch Dermatologie und Venerologie für das Studium ( 1.Auflage 2009 ) - Springer, Berlin; 
  2. Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M (2005) – Dermatologie und Venerologie – Springer, Heidelberg
  3. Rohrbach, Lieb ( 1998) - Tumoren des Auges und seiner Adnexe – Schattauer, Stuttgart
  4. W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W. Burgdorf (2007) – Dermatophatologie – Steinkopff-Verlag, Darmstadt
  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen