Phlegmasia coerulia dolens

Definition

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?

Die Phlegmasia coerulia dolens beschreibt den perakuten Verschluß aller Venen einer Extremität mit sekundärer Kompression der arteriellen Zirkulation durch Ödembildung


Ätiologie

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?

Zur Ätiologie der Phlegmasia coerulia dolens liegen derzeit keine Informationen vor.


Epidemiologie

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der Phlegmasia coerulia dolens sind derzeit keine Daten verfügbar.


Differentialdiagnosen

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Phlegmasia coerulia dolens sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • haben Sie Schmerzen/Gefühl der Kälte in der betroffenen Extremität?

Diagnostik

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Phlegmasia coerulia dolens sind relevant:

  • Klinik
  • Farbdoppler
  • Phlebographie KONTRAINDIZIERT!!!

Klinik

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Phlegmasia coerulia dolens ist die Extremität

  • maximal geschwollen
  • schmerzhaft
  • zyanotisch
  • kalt
  • Pulse nicht tastbar

Therapie

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Phlegmasia coerulia dolens umfassen:

  • Volumenersatz 

z.B. 6% Hydroxyethylstärkelsg, 5% Humanalbuminlsg, 0,9% NaCl-Lsg oder Ringerlsg

  • rasche chirurgische Intervention
  • Thrombektomie
  • Prophylaxe von Lungenembolien

Heparin-Bolus 5,000-10,000 IE i.v.

  • Fasziotomie
  • ev. Lyse

       -  Streptokinase – initial 250,000 IE i.v. über 30 min, danach 100,000 IE/h i.v. bis zur erfolgreichen Lyse (1-3, bis max. 5 Tage lang)

       - Tenecteplase – 1 x 30 mg (KG < 60kg) bis 50 mg (KG > 90kg) i.v.

       -  Alteplase (t-PA) – 15 mg Bolus i.v., dann 85 mg i.v. kontinuierlich über 2h (bei Gewicht < 65 kg 1,25 mg t-PA/kg)

       - Reteplase (r-PA) – 2 x 10 IE i.v. im Abstand von 30 min


Komplikationen

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Phlegmasia coerulia dolens kommen folgende Komplikationen vor:

  • Gangrän
  • Nekrosen
  • Verbrauchskoagulopathie

Zusatzhinweise

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?

Zur Phlegmasia coerulia dolens liegen derzeit keine weiteren Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Phlegmasia coerulia dolens

Bearbeitungsstatus ?
  1. Herold, Gerd: Herold Innere Medizin (2009)- Köln
  2. MLP Duale Reihe Innere Medizin (2009)- Thieme, Stuttgart
  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen