Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Synonyme: Fingerapoplexie, Achenbach-Syndrom

Definition

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?

Das paroxysmale Hand - und Fingerhämatom beschreibt die plötzliche schmerzlose Blauverfärbung eines Fingers, seltener eines Zehs


Ätiologie

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?
  • wahrscheinliche Ursachen des paroxysmalen Hand - und Fingerhämatoms:

- lokale Gefäßfragilität

- hypererge Gefäßwandschäden

- neurovegetative Störungen oder

- hormonelle Störungen


Epidemiologie

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?
  • Vom paroxysmalen Hand - und Fingerhämatom sind meist Frauen mittleren bis höheren Alters betroffen

Differentialdiagnosen

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?

Beim paroxysmalen Hand - und Fingerhämatom sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Wann ist die Hautverfärbung erschienen? spontane Erscheinung? oder Auftreten nach einer banalen Belastung?
  • Lokalisation der Hautveränderungen? 
  • Was für Beschwerden? Schmerz? Kältegefühl?
  • Verlauf? Hat sich der Befund verändert?, verschlechtert? Ist die Hauterscheinung saisonabhängig?
  • Autoimmunologische Erkrankungen? bekannte Grunderkrankungen? 
  • Medikamenteneinnahme? 


Diagnostik

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des paroxysmalen Hand - und Fingerhämatoms sind relevant:

  • Anamnese
  • Klinisches Bild
  • Labor: normale Blutgerinnung, normale Thrombozytenzahl und Thrombozytenfunktion; Rumpel-Leede-Test negativ

Klinik

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?

Das paroxysmale Hand - und Fingerhämatom kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Lokalisation: meist an der Beugeseite eines Fingers oder an der Hohlhand, seltener an Füßen
  • Klinischer Befund:

- plötzlich auftretendes Hämatom

- spontane Rückbildung innerhalb von wenigen Tagen möglich

- Rezidive werden häufig beobachtet


Therapie

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei paroxysmalem Hand - und Fingerhämatom umfassen:

  • symptomatische Behandlung
  • Vermeidung starker mechanischer Belastung

Komplikationen

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?

Beim paroxysmalen Hand - und Fingerhämatom kommen folgende Komplikationen vor:


Zusatzhinweise

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?

Zum paroxysmalen Hand - und Fingerhämatom liegen derzeit keine weiteren Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Bearbeitungsstatus ?
  • Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M (2005) - Dermatologie und Venerologie - Springer Verlag, Heidelberg, 5. Auflage
  • Wolfgang Gerok (2006) - Die innere Medizin: Referenzwerk für den Facharzt - Schattauer Verlag, 11. Auflage
  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Assoziierte Krankheitsbilder zu Paroxysmales Hand- und Fingerhämatom

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen