Parodontitis apicalis chronica

Definition

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?

abgekapselte Entzündung des periapikalen Parodonts, lokalisert in direkter Nachbarschaft zum Foramen apicale


Ätiologie

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?
  • Pulpitis
  • Parodontitis apicalis acuta
  • Trauma
  • Parodontopathien
  • Endodontische Behandlung (Überinstrumentierung, Perforation, Überfüllung)
  • Anachorese

gram-negative Anaerobier:

  • Prevotella buccae
  • Prevotella dentalis
  • Porphyromonas gingivalis
  • Fusobacterium nucleatum

gram-positive Anaerobier:

  • Peptostreptococcus magnus
  • Eubacterium

Epidemiologie

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Differentialdiagnosen

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?
  • letzter Zahnarztbesuch?
  • letzte Röntgenaufnahme des Gebißes?

Diagnostik

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?
  • Röntgenbild (erweiterter PA-Spalt, variabel große Knochenläsion)
  • intraorale Inspektion

Klinik

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?
  • unauffällig

Therapie

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?
  • Trepanation
  • Wurzelbehandlung
  • Wurzelspitzenresektion
  • Extraktion

Komplikationen

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?
  • Ganulom
  • Abszess (Phönixabszess)
  • Osteomyelitis

Zusatzhinweise

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?
  • chronische Form der Parodontitis apicalis acuta

Literaturquellen

Parodontitis apicalis chronica

Bearbeitungsstatus ?
  1. Hellwig - Einführung in die Zahnerhaltung (5. Auflage) - Deutscher Zahnärzte Verlag

Assoziierte Krankheitsbilder zu Parodontitis apicalis chronica

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen