Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Viruserkrankungen des Respirationstrakt)

Influenza

Die Influenza ist eine Infektionserkrankung durch Orthomyxoviridae der Gattung Influenza. Sie ist ein hoch fieberhafter Infekt, der sich zur hämorrhagischen oder interstitiellen Pneumonie entwickeln kann. Sie tritt meist als Epidemie während kalter Jahreszeit auf. (typ. "Grippesaison" von Dezember bis April). Außerdem ist sie von der gewöhnlicher Erkältung bzw. vom grippalen Infekt zu unterscheiden. → Zum Krankheitsbild Influenza

Akute Rhinopharyngitis

Die akute Rhinopharyngitis ist eine seit kurzem bestehende Entzündung des Rhinopharynx (Nasenrachenraum). Säuglingsotitis = virale Rhinitis mit Superinfektion des Mesotympanons → Zum Krankheitsbild Akute Rhinopharyngitis

Coronaviren

Coronaviren sind eine häufige Ursache von Infektionen des oberen Respirationstrakts im Kindesalter. Auch sind Infektionen des unteren Respirationstrakts möglich. → Zum Krankheitsbild Coronaviren

Respiratory Syncytial Virus

Das Respiratory Syncytial Virus (RSV) ist ein RNA-Virus aus der Familie der Paramyxoviren. Häufig löst es Infektionen im unteren Respirationstrakt von Säuglingen und Kleinkindern aus. → Zum Krankheitsbild Respiratory Syncytial Virus

Adenovirusinfektion

Adenoviren sind DNA-Viren, die akute respiratorische Erkrankungen (v.a. im Kindesalter) sowie gastrointestinale und ophthalmologische Erkrankungen verursachen können. Es gibt 51 Serotypen, die für Erkrankungen beim Menschen verantwortlich gemacht werden. → Zum Krankheitsbild Adenovirusinfektion