Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Erkrankungen des Hüftgelenks und des Oberschenkels)

Epiphyseolysis capitis femoris

bei der Epiphyseolysis capitis femoris hadelt es sich um eine Lockerung der Wachstumsfuge zwischen Femurhals und Femurkopf Epiphysiolyse: langsame oder plötzliche Zusammenhangstrennung und Verschiebung in der Epiphysenfuge zwischen Schenkelkopf und Schenkelhals die Kopfkappe selbst bleibt in der Hüftpfanne; durch die Außenrotatoren drehen sich Bein und Fuß nach außen, der Schenkelhals verschiebt sich nach vorne oben → Zum Krankheitsbild Epiphyseolysis capitis femoris

Hüftdysplasie und Hüftluxation

Eine Hüftdysplasie ist eine kombinierte Fehlanlage und Entwicklungsstörung des Hüftgelenks. Eine Hüftluxation ist eine Dezentrierung des Hüftkopfs aus der Gelenkpfanne basierend auf einer Hüftdysplasie. → Zum Krankheitsbild Hüftdysplasie und Hüftluxation

Morbus Perthes

Aseptische Knochennekrose mit epiphysärer Wachstumsstörung am Femurkopf → Zum Krankheitsbild Morbus Perthes

Coxitis fugax

Bei der Coxitis fugax handelt es sich um eine nichtinfektiöse Entzündung des Hüftgelenkes bei Kinder unter 10 Jahren, meist geht ein banaler Infekt voraus. → Zum Krankheitsbild Coxitis fugax