Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Flexibler Plattfuß (pes planus)
  • Hohlfuß (pes excavatus, pes cavus)
  • Klumpfuß (Pes equinovarus, Pes excavatus et adductus, clubfoot, talipes)
  • Plattfuß (Talus verticalis, Tintenlöscherfuß, Pes planus congenitus, Schaukelfuß)
  • Sichelfuß (Pes adductus, Metatarsus varus)
  • Spitzfuß (Pes equinus, Pferdefuß)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Erkrankungen des Fußes)

Hohlfuß

Bei einem Hohlfuß besteht ein zu hohes Längsgewölbe des Fußes. Man unterscheidet hierbei Ballenhohlfuß von einem Hackenhohlfuß. → Zum Krankheitsbild Hohlfuß

Plattfuß

der Talus verticalis ist gekennzeichnet durch die Steilstellung des Talus bei hochstehenden Kalkaneus und Luxation im Talonavikulargelenk → Zum Krankheitsbild Plattfuß

Sichelfuß

vermehrte Adduktion des Mittelfußes und der Zehen → Zum Krankheitsbild Sichelfuß

Spitzfuß

Fersenhochstand, der ein plantigrades Aufsetzen des Fußes verhindert entspricht funktionell-anatomisch einer Beugekontraktur des oberen Sprunggelenks → Zum Krankheitsbild Spitzfuß

Klumpfuß

Klumpfuß ist eine komplexe Fußdeformität mit vier Komponenten: Equinus (Spitzfuß) Varus (Suppinationsstellung des Fersenbeins) Excavatus (Hohlfuß) Adductus (Sichelfuß) → Zum Krankheitsbild Klumpfuß