Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Onkologie)

Hämangiome

Hämangiome sind benigne Gefäßtumoren der Haut mit charakteristischer Proliferation und anschließender spontaner Regression. Sie haben eine rote oder blaurote Farbe und können manchmal Komplikationen wie Ulzerationen oder Beeinträchtigungen anderer Organe bewirken. → Zum Krankheitsbild Hämangiome

Ewing-Tumoren

Die Ewing-Tumoren sind ein Maligner Knochentumor neuroektodermaler Herkunft → Zum Krankheitsbild Ewing-Tumoren

Osteosarkom

Osteosarkom ist ein hochmaligner, spindelzelliger Tumor, der von der Knochen bildenden Matrix ausgeht und am häufigsten in den Metaphysen der langen Röhrenknochen lokalisiert ist. → Zum Krankheitsbild Osteosarkom

Langerhans-Zell-Histiozytose

durch Infiltrate und Granulome aus Langerhanszellen gekennzeichnete Systemerkrankung → Zum Krankheitsbild Langerhans-Zell-Histiozytose

Gefäßdysplasien

Gefäßdysplasien sind embryonal angelegte Fehlbildungen, welche bei Geburt bereits vorhanden sind, sich nicht zurückbilden und zu chronischen Komplikationen neigen → Zum Krankheitsbild Gefäßdysplasien