Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Neurodegenerative Erkrankungen)

Morbus Krabbe

Beim Morbus Krabbe handelt es sich um eine lysosomale Speichererkrankung (Sphingolipidose) mit einem Defekt der β-Galaktozerebrosidase. → Zum Krankheitsbild Morbus Krabbe

Metachromatische Leukodystrophie

Die metachromatische Leukodystrophie ist eine degenerative Erkrankung der weißen Substanz. Es handelt sich um eine lysosomale Speichererkrankung, Sphingolipidose mit Defekt der Arylsulfatase A. → Zum Krankheitsbild Metachromatische Leukodystrophie

Morbus Alexander

Morbus Alexander gehört zu den Leukodystrophien und ist eine neurologische Fehlsteuerung der kortikalen weissen Substanz.[3] Es gibt vier verschiedene Formen des Morbus Alexander [8]: Infantile Form 51% Neonatale Form Juvenile Form 23% Adulte Form 24% → Zum Krankheitsbild Morbus Alexander

Restless-Legs-Syndrom

zählt zu den häufigsten, neurologischen Erkrankungen  mit unruhigen Beinen, Bewegungsdrang sowie unangenehmen Missempfindungen, Kribbeln oder "Ameisenlaufen" in den Beinen → Zum Krankheitsbild Restless-Legs-Syndrom

Rett-Syndrom

Das Rett-Syndrom ist wie folgt definiert: neurodegeneratives Syndrom mit plötzlichem Verlust bereits erlernter Fähigkeiten und geistiger Retardierung unbekannter Ursache Das Rett-Syndrom ist angeboren → Zum Krankheitsbild Rett-Syndrom