Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Erkrankungen des Herzens)

Persistierende pulmonale Hypertonie des Neugeborenen

ist ein lebensbedrohliches Krankheitsbild, das auf den Boden eines persistierenden erhöhten pulmonalen Gefäßdrucks durch einen signifikanten Rechts-links-Shunt über das offene Foramen ovale, über den persistierenden Ductus arteriosus und auch intrapulmonale Shunts ohne Hinweise auf eine strukturelle Herzerkrankung charakterisiert ist → Zum Krankheitsbild Persistierende pulmonale Hypertonie des Neugeborenen

Persistierender Ductus arteriosis

Persistierender Ductus arteriosus Botalli (PDA): fetale Verbindung zwischen A. pulmonalis und Aorta bleibt postpartal erhalten → Zum Krankheitsbild Persistierender Ductus arteriosis