Untergeordnete Krankheitsgruppen

 
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Krankheiten der Erythrozyten)

Autoimmunhämolytische Anämien

AIHA (autoimmunhämolytische Anämien): Anämie, verursacht durch eine autoimmunbedingte Verkürzung der Lebenszeit der Erythrozyten. → Zum Krankheitsbild Autoimmunhämolytische Anämien

Hereditäre Sphärozytose

genetisch bedingte hämolytische Anämie Defekt in Erythrozytenmembranproteinen → Zum Krankheitsbild Hereditäre Sphärozytose

Akute transitorische Erythroblastopenie

Die akute transitorische Erythroblastopenie ist eine erworbene, selbstlimitierende hypoplastische normochrome Anämie hämatologisch gesunder Kleinkinder. → Zum Krankheitsbild Akute transitorische Erythroblastopenie

Hereditäre Elliptozytose

Erythrozytenmembrandefekt Störung der Spektrinzusammenlagerung → Zum Krankheitsbild Hereditäre Elliptozytose

Pyruvatkinasemangel

häufigster Erythrozytenenzymdefekt autosomal-rezessiv → Zum Krankheitsbild Pyruvatkinasemangel