Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Lebererkrankungen)

Hepatitis C

Die Hepatitis C ist eine durch Hepatitisvirus C ausgelöste Leberentzündung. RNA-Virus Gruppe der Flaviviridae, Spezies der Hepaticiviren ein Strang mit einer Länge von 9600 Basenpaaren HCV-Genom ist in einem Nukleokapsid (Core), umgeben von einer Hülle (Envelope) genetische Heterogenität erschwert die Entwicklung eines Impfstoffes Bekannt sind sechs Genotypen: häufigster Subtyp in Deutschland: Subtyp 1b → Zum Krankheitsbild Hepatitis C

Crigler-Najjar Typ II

beim Crigler-Nijjar Typ II handelt es sich um eine Störung der Glucuronidierungsreaktion -> Erhöhung des unkonjugierten, indirekten Bilirubins → Zum Krankheitsbild Crigler-Najjar Typ II

Alpha-1-Antitrypsin-Mangel

Beim Alpha-1-Antitrypsin-Mangel handelt es sich um die Synthetisierung pathologischer Phänotypen des α1-Antitrypsin-Proteins in der Leber. → Zum Krankheitsbild Alpha-1-Antitrypsin-Mangel

Portale Hypertonie

Bei der portalen Hypertonie kommt es zu Erhöhung des portalvenösen Drucks auf mehr als 12 mmHg mit daraus resultierender Widerstandserhöhung im Abflussgebiet der Vena portae und Bildung von Umgehungskreisläufen. → Zum Krankheitsbild Portale Hypertonie

Gallengangsatresie

Die Gallengangsatresie ist eine angeborene Fehlbildung der Gallenwege. → Zum Krankheitsbild Gallengangsatresie