Untergeordnete Krankheitsgruppen

 

Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Erkrankungen des Dünndarms)

Laktoseintoleranz

Die Laktoseintoleranz (Kohlenhydratmalabsorption) ist definiert als angeborener oder sekundärer Laktasemangel mit Beschwerden nach Genuss von Milch bzw. Milchprodukten. → Zum Krankheitsbild Laktoseintoleranz

Zöliakie

Die Zöliakie ist eine immunologische Erkrankung der Dünndarmschleimhaut bei genetischer Disposition mit Ausbildung zöliakiespezifischer Antikörper. Auslöser ist Gluten (ein Klebereiweiß), das in Weizen, Roggen, Gerste, Hafer enthalten ist, welches zu einer Entzündung und Zerstörung der Dünndarmschleimhaut führt. → Zum Krankheitsbild Zöliakie

Mikrovillusatrophie

fehlerhafter Transport der intrazellulär gebildeten Mikrovilli → Zum Krankheitsbild Mikrovillusatrophie

Fruktosemalabsorption

bei der Fruktosemalabsorption handelt es sich um eine Stoffwechselstörung bei der die Fructose nur teilweise oder gar nicht resobiert werden kann → Zum Krankheitsbild Fruktosemalabsorption

Enterokinasemangel

beim Enterokinasemangel handelt es sum um eine mangelnde Verdauung von Eiweiß → Zum Krankheitsbild Enterokinasemangel