Untergeordnete Krankheitsgruppen

 

Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Diabetes insipidus (Neurogener Diabetes insipidus, kranieller Diabetes insipidus, vasopressinempfindlicher Diabetes insipidus, Diabetes insipidus centralis)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Störungen des Hypothalamus-Hypophysen-Systems)

Diabetes insipidus

Beim Diabetes insipidus handelt es sich um einen Mangel an ADH (= Anti-diuretisches Hormon= Vasopressin = Hormondes Hypophysenhinterlappens; dadurch verminderte Fähigkeit der Harnkonzentration. Es kommt zur vermehrten Ausscheidung von Urin (bei Erwachsenen bis über 20 l/Tag) geringer Konzentration. → Zum Krankheitsbild Diabetes insipidus

Zerebraler Salzverlust

extrazellulärer Volumenmangel und Hyponatriämie aufgrund von zerebralen Erkrankungen oder zerebralen Störungen → Zum Krankheitsbild Zerebraler Salzverlust