Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Synonyme: dissezierende Osteochondrose, Osteochondritis dissecans, Morbus Panner

Definition

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Als Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke bezeichnet man eine aseptische Knochennekrose unterhalb des Gelenkknorpels.

Lokalisation: fast immer an der medialen Talusseite


Ätiologie

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Bei einer Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke kommt es aufgrund einer lokalen Abschnürung von der Blutversorgung zum Absterben eines Knorpel-Knochen-Fragmentes, das sich im Endstadium aus dem Gelenkverbund lösen und als Gelenkmaus frei im Gelenk zu liegen kommen kann.

Sie tritt meist zum Ende des Wachstuns hin auf und bleibt häufig unbemerkt, wenn sie keine Beschwerden verursacht.


Epidemiologie

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Es sind zur Zeit keine epidemiologischen Daten der Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke verfügbar.


Differentialdiagnosen

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Anamnestische Informationen einer Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke sind:

  • Schmerzen unter Belastung?
  • Bewegungseinschreänkung?

Diagnostik

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung einer Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke sind relevant:

  • Rö: oberes Sprunggelenk in 2 Ebenen, evtl. seitliche Aufnahme in max. Plantarflexion, röntgenologische Stadien:
  1. Sklerosierung des subchondralen Knochens
  2. Schollenstadium
  3. Fragmentationsstadium, Missektat im Mausbett
  4. Freier Gelenkkörper
  • CT oder MRT als Zusatzdiagnostik

Klinik

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Symptome einer Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke sind:

  • belastungsabhängige Schmerzen
  • rezidivierende Schwellungen
  • schmerzhafte Bewegungseinschränkung

Therapie

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Maßnahmen der Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke umfassen:

konservative Therapie:

  • insbes. im Wachstumsalter, bei geringen Beschwerden
  • Maßnahmen: Immobilisation und/oder Gewichtsentlastung

operative Therapie:

  • bei Beschwerdepersistenz und röntgenologischem Stadium 3 oder 4, bei Einklemmungserscheinungen
  • Verfahren: Anbohrung und evtl. Spongioplastik oder Arthroskopie

Komplikationen

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen der Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke sind:

  • altersabhängig
  • Erwachsene - schlechtere Resultate

Zusatzhinweise

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Differantialdiagnosen der Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke:

  • Flake fracture

Literaturquellen

Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Bearbeitungsstatus ?

Breusch S, Clarius M, Mau H, Sabo D (2009) - Klinikleitfaden, Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, München

Wülker N und Mitarbeiter (2005) - Taschenlehrbuch, Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme Verlag, Stuttgart

  • (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  • (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  • (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Assoziierte Krankheitsbilder zu Osteochondrosis dissecans im Bereich der Fussgelenke

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen