Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Posttraumatische Schäden des Kapsel-Band-Apparates)

Chronische Peronealsehnenluxation

Die chronische Peronealsehnenluxation (auch Tendopathie) ist eine primär nicht entzündliche, degenerative Erkrankung der Sehnen einschließlich des Gleitgewebes und der Ansatzzonen. Die Basis bilden Mikrotraumen und chronische Überbelastung. Symptomatisch sind Schmerzen bei funktioneller Beanspruchung in Kombination mit einer Schwächung der entsprechenden Muskulatur. → Zum Krankheitsbild Chronische Peronealsehnenluxation