Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Degenerative Erkrankungen des Kniegelenks)

Chondropathia patellae

Die Chondropathia patellae (auch "Knorpelkrankheit der Kniescheibe") ist eine degenerative Krankheit der knorpeligen Rückfläche der Kniescheibe auf Basis eines Knorpelschadens oder einer Fehlfunktion der Oberschenkelmuskulatur, woraufhin der Kniescheibenknorpel nicht genügend Nährstoffe aufnimmt. Betroffen sind vorwiegend Mädchen und junge Frauen. Charakteristisch sind starke Schmerzen im Bereich der Kniescheibe bei schneller Streckung des Kniegelenkes. → Zum Krankheitsbild Chondropathia patellae

Gonarthrose

Als Gonarthrose (auch Knieverschleiß) bezeichnet man die langsame pathologische Degeneration der Kniegelenkknorpel. → Zum Krankheitsbild Gonarthrose

Osteochondrosis dissecans

Als Osteochondrosis dissecans bezeichnet man eine idiopathische Knochen-Knorpel-Nekrose (aseptisch) konvexer Gelenksflächen. → Zum Krankheitsbild Osteochondrosis dissecans

Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Die spontane Osteonekrose Ahlbäck bezeichnet eine aseptische Osteonekrose des Alters, die räumlich ausgehnt meist den medialen Kondylus des Femur befällt. → Zum Krankheitsbild Spontane Osteonekrose Ahlbäck

Morbus Osgood-Schlatter

Als Osgood-Schlattersche Erkrankung bezeichnet man eine Osteochondrose (aseptisch) der Schienbeinapophyse (genauer: Tuberositas Tibiae). → Zum Krankheitsbild Morbus Osgood-Schlatter